Nicht zur Schule gehen aus finanziellen Gründen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dass ist kein Grund nicht zur Schule zugehen. Mich wundert es auch dass du die Fahrkosten noicht erstattet bekommst. Gerade wenn du weiter von der Schule wegwohnst ist es doch ein Argument. Es sei denn es gibt die Möglichkeit dass du theoretisch auf eine nähere Schule gehen kannst.

Hast du denn wirklich keine Möglichkeit? Wie weit ist die Schule denn entfernt?

Evtl. könntest du mit jemanden mitfahren oder du färhst mit dem Fahrrad (nur wenn es nicht ganz so weit ist).

Ansonsten würde ich mal mit der Schule über dieses Problem reden und die Situation schildern. Ich denke man wird da ne Lösung finden. Vieleicht kann die Schule es auch durch Fördergelder auslegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerfee0
21.03.2016, 17:32

Ich kriege die Fahrkosten nicht erstattet, da es die Möglichkeit gibt auf die nähere Schule zu wechseln. Aber wie oben beschrieben soll das eigentlich erst zu der Zeit der Sommerferien passieren. Die Schule ist 20 Kilometer entfernt und keiner meiner Klasenkameraden wohnen in der Nähe.

0
Kommentar von Zuckerfee0
21.03.2016, 17:45

Wir hatten uns dazu entschieden, da wir zu den Zeitpunkt keine finanziellen Probleme gab und alles eigentlich recht gut geklappt hat.

0

Wen deine ;Mutter nicht ihren lohn bekommen hat gibt es andere möglichkeiten um an geld zu kommen entweder zb übers arbeitsam oder Jobcenter oder Sozialamt was dabei aber wichtieg ist das das geld dan zurückgezhalt wird  wen es doch noch kommt aber so etwas ist ein anzeichen das es der Firma schlecht geht und Eventuel Pleite geht .Also mus  deine muter erstmal zum amt und dort um hielfe bitten damit du auch zur schule kanst und ihr genug zu essen habt.aber das so schnell wie möglich .Wen du nicht jetzt weckseln kann mus die schule eben mitspielen.und 4 wochen späte rist eine unzumutbarkeit un deventuel sogar gar nicht erlaubt .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerfee0
21.03.2016, 17:56

Der Lohn wird diesen Monat zu 100% nicht mehr kommen. Dafür erhält sie in 4 Wochen doppelten Lohn. Sie hat vor kurzem ihre Arbeitsstelle gewechselt und sie ha die Papiere rechtzeitig abgeschickt, aber sie kamen zu spät beim Amt an.

0

Die Schulanwesenheitspflicht verlangt, daß Du kommst. Wenn Du das eine Weile nciht gmacht hast, bringt Dich die Polizei hin. Bis dahin kannst Du den Stoff zuhause durchnehmen, damit Du nicht zurückfällst.

Guten Erfolg dabei! Kopf hoch, das klappt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch einfach mal in der Schule an - vlt. kann aus diesen Gründen eine Ausnahme gemacht werden.

Borgen könnt Ihr das Geld wohl nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Experte, aber in Deutschland gilt die Schulpflicht. Das bedeutet, dass man auf jeden Fall eine Schule besuchen muss.

Aus finanziellen Gründen nicht dorthinzugehen, ist natürlich eine Seltenheit.
Sprich das Thema vielleicht einfach mal bei einem Vertrauenslehrer in deiner Schule an oder kontaktiere unabhängige Experten.

Alles Gute für euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein leider nicht. Die einzigste Person in unserem Umkreis, die uns etwas leihen könnte, hat selbst kaum noch Geld und weiß nicht wie sie rum kommen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?