Nicht zur Fahrschule gegangen?

4 Antworten

Nein, es geht hauptsächlich um die Stunden allgemein, wie ich es bei meiner Fahrschulzeit mitbekommen habe.

Was für einen Führerschein willst Du machen? Klasse B bestimmt nicht, das wären viel zu wenig Stunden... Wenn Du 6 Stunden machen musst, musst Du 6 Stunden machen. also notfalls nachholen und später die Prüfung machen.

Ich hab jetzt meinen Mofa gemacht und konnte kommen wann ich wollte. Auch wann ich meine Prüfung mache wurde mir offen gelassen

Frist für angeordnetes Aufbauseminar wegen zu schnellem Fahren in der Probezeit abgelaufen vor 2 Monaten. Wie lauft das mit dem Einzug des Führerscheins?

Hallo, ich wurde letztes Jahr im November geblitzt. Mitte Dezember kam dann der Brief und im Januar der Bußgeldbescheid. Da ich noch in der Probezeit war, wurde mir ein Aufbauseminar angehängt Anfang März. Ich hatte eine Frist bist Mitte Mai diese zu machen, hab es jedoch leider aus finanziellen und privaten Gründen versäumt. Jetzt sind jedoch schon 2 Monate seit Ende der gesetzten Frist rum und ich hörte nichts mehr von der Führerscheinstelle und es hieß ja, dass mir dieser eingezogen wird, wenn ich die Nachschulung nicht in der erteilten Frist mache. Nun wollte ich Fragen woran ich stehe? Ich das normal, dass es solang dauert bis sie diesen Brief? Habe ich vielleicht Glück gehabt und es passiert bei denen ein menschlicher Fehler, sodass sie mich vergessen haben? Und da ich ja jetzt den Führerschein noch quasi habe, kann ich damit noch uneingeschränkt fahren? Danke im Voraus

...zur Frage

Wie viele Fahrstunden hattet ihr? Also mit Zusatzstunden usw.?

Ich habe gerade ausgerechnet. Mit den Stunden die noch kommen hab ich insgesamt 34 Stunden. Das klingt so viel. Wie viele hattet ihr bis zur Prüfung?

...zur Frage

Führerschein - Fahrschule schließt, Rechnung - darf ich die Zahlung verweigern?

Hallo Letztes Jahr habe ich mich in einer fahrschule angemeldet , ich musste keine Anmeldung unterschreiben, keine Materialen erhalten und habe ein paar mal am theoretischen Unterricht Teilgenommen und 3 fahrtage mit 2 Doppelstunden gehabt a 50 Euro. Diese haben mir nicht's gebracht weil mein fahrschullehrer ignorierte das ich schalten üben muss. Er ist jedes mal quasi mit mir spazieren gefahren während er noch nebenbei seinen privaten kram erledigt hat. Jedenfalls hatte ich keine Lust mein Geld zu verpulvern außerdem viel mit Schule zutun weshalb ich eine Pause machte. Jetzt schließt die fahrschule und er will mir die Grundgebühr und die Stunden berechen , er hat noch Papiere von mir die ich brauche aber ich sehe es nicht ein ihm jetzt geld zu geben für etwas was mir 0 gebracht hat & jetzt woanders wieder mit neuen Hohen Kosten anfangen darf Meine Frage ,darf ich die Zahlung verweigern oder sagen ich geb dir Summe x und lass es dabei und überschreib meine Stunden ? Oder ist er im Recht und muss für alles aufkommen was er mir in Rechnung stellen wird ?

...zur Frage

Gibt es eine Frist für die Fahrschule?

Ich hab mich am 5.5 letztes Jahr an einer Fahrschule angemeldet und konnte sie wegen Geld und Zeitmangel nicht besuchen. Ich hab meine theoretischen Stunden schon alle durch um muss nur noch die theoretische Prüfung, Fahrstunden und die Fahrprüfung machen.

Heute hat die Fahrschule während meiner Abwesenheit angerufen und mich aufgefordert wieder zur Fahrschule zukomme.

Meine Frage ist, gibt es eine Frist für die Ausbildung? und muss ich den Grundpreis erneut bezahlen wenn diese abläuft? Wird die Frist erweitert wenn ich die theoretische Prüfung absolviere?

...zur Frage

Fahrschule wechsel. Was muss ich beachten?

Ich will die Fahrschule wechseln.

Ich habe jetzt 16 Übungsstd. hinter mir und würde bei dieser Fahrschule ab nächster Woche die Sonderfahrten anfangen.

Die Fahrschule und mein Fahrlehrer gefällt mir nicht daher würde ich sie gerne wechseln.

Muss ich bei einem Wechsel Übungsstd. erneut machen? Oder wie läuft das ab?

Und kommen dafür Kosten dazu? Wenn ja, welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?