Nicht zu überlaufene Insel in Thailand während Hauptsaison?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt noch einige "geheime" Inseln die nicht so vom Massentourismus überlaufen sind. Zb im osten von Thailand an der Grenze zu Kambodscha. Da ist Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood.

Sind alle drei super schöne Inseln. besonders Koh Mak ist ein Paradies:

Schau dir mal diesen Guide an: http://intothe-world.com/thailand-koh-mak/

das ist die High-Season incl. Peak; da sind die Preise nicht mal sehr günstig. Egal welche Touristenorte, da wird alles ziemlich überfüllt sein. 

Besser wäre es in der Sommerzeit; da wird es ruhiger und wesentlich billiger.

Evtl. Ko Chang, aber selbst da hat mittlerweile der Pauschaltourismus massiv Einzug gehalten.

Ansonsten gibt es noch Ko Kut und Ko Maak südlich von Ko Chang. Dort dürfte es noch ruhiger sein.

Südthailand soll auch sehr schön sein und  Touristen gibt es da praktisch auch nicht. Das liegt allerdings daran, dass es dort etwas gefährlich ist.

Koh Chang, Koh Phangan (abseits vom Had Rin Beach) sowie die Nord- oder Südseite von Koh Samui (also nicht Lamai, Chaweng oder Bop Hut!) sind auch relativ ruhig. 

Hauptsaison, nicht ueberlaufene Insel und die zum Schotten-Preis. Ist so wie:

Ich moechte duschen, aber mach mich nicht nass.

elpozo 19.06.2016, 14:25

den Schotten-Preis will ich gar nicht. Aber auch keine Abzocke. Und ja, die 2 vorher genannten Punkte lassen sich durchaus miteinander vereinbaren!

0
pluggy 19.06.2016, 16:08
@elpozo

In der Regel wird man in Thailand nicht abgezockt. Es gibt viele Foren, Informationsdaten bei google usw., wo man so etwas finden kann. Aber muss es unbedingt eine Insel sein. Es gibt wunderschoene Kuestenorte, eben nicht ueberlaufen und wesentlich preiswerter.

0

Was möchtest Du wissen?