Nicht zertifizierte Sachen teuer beim Zoll?

6 Antworten

Das kommt darauf an.

Regulär bezahlst du Zoll und Steuern nach dem tatsächlichen Verksufspreis inkl Versand.

Wenn aber keine Rechnung vor liegt und die Fälschung extrem gut gemacht ist und nicht als solche erkannt wird suchen die im Internet nach einem Vergleichspreis und dann könnten die schlimmstenfalls vom Originalpreis ausgehen.

Und falls der Herrsteller des Originals es verfügt hat könnte die Falsche Lampe sogar eingezogen und vernichtet werden. Anspruch auf Rückerstattung hast du in dem Fall nicht.

Wenn der Zoll feststellt, daß es sich um ein Plagiat handelt, wird der Artikel ohnehin eingezogen und nicht "überlassen".

Wie hoch der Zollsatz ist, kannst Du in der TARIC-Datenbank finden (Google TARIC).

Auf den Zoll + Warenwert + Versandkosten kommen noch 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzu.

Du musst Einfuhrzoll bezahlen. Das kann man googlen, der Steuersatz orientiert sich an der Art der Ware. Einfach den Ausdruck mitnehmen, auf dem ersichtlich ist, wie teuer die Lampe war.

Fehlendes CE-Zeichen kann allerdings zu Problemen führen, wenn z. B. durch die Lampe ein Brand ausgelöst wird und die Versicherung dann sagst: Nö, zahlen wir nicht. Deswegen ist der (gewerbliche) Import in die EU auch nicht zulässig. Bei Artikeln für Privat meckert normalerweise niemand.

Bei AliExpress musst Du immer sehr vorsichtig sein. Da gibt es viele gute Sachen aber auch viel Schrott. Der Zoll dagegen ist gar kein Problem.

Vielen Dank für deine tolle ausführliche Antwort .

Also kann ich davon ausgehen , dass ich keine strafzahlung von 1000 Euro nachzählen muss . Hier muss ich also nur für diese nachgemachte Lampe normale zollgebühren zahlen?

0
@annibunny02

Jepp. Und wie gesagt, einfach die Mail oder website mit dem Preis ausdrucken. Der Zoll rechnet auch selbst andere Währungen um. Alles ganz easy, das ist deren "Tagesgeschäft". Du kannst sogar mit EC-Karte bezahlen ;-)

0

Was tun wenn chinesisches Packet vom Zoll angehalten wurde?

Ich habe letztens wieder einen Pullover auf AliExpress bestellt. Ich habe zuvor schon Kleider da bestellt und hatte auch nie Probleme damit. Aber bei diesem Pullover heisst es jetzt bei der Shipping Verfolgung, dass er vom Zoll angehalten wurde und ich den Zoll selbst oder den Verkäufer kontaktieren soll.

Das Komische aber ist, dass es ein ganz normaler Strickpullover ist, kein Markenfake oder so was. Der Preis war 18.90 CHF (Hintergrundinformationen: Pulli wurde vom Schweizer Zoll in Zürich einbehalten, den Pulli selbst haben andere Leute auch bestellt und sie hatten keine Probleme damit) und somit wäre er auch nicht so teuer, dass ich ihn verzollen müsste.

Den Verkäufer habe ich kontaktiert aber sie haben mir nur gesagt, dass ich warten solle bis "next customs clearance", was mir aber auch nicht weiterhilft. Nun, wieso wurde dieses Paket wohl angehalten und was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Aliexpress; Warenwert bis 22 Euro keine weiteren Kosten? (Zollfrei)

Hallo,

ich würde mir gerne ein Kleidungsstück von der Seite Aliexpress bestellen, nun bin ich mir nicht ganz sicher wie das mit dem Zoll oder zusätzlichen Kosten abläuft.

Es ist ein ganz normaler Pullover für 11€

Was ich über Google herausgefunden habe:

Sendungen von Waren mit geringem Wert, die im Sinne des Zollrechts unter Zollbefreiung in den zollrechtlich freien Verkehr überführt werden, sind in Deutschland bis zu einem Gesamtwert von 22 Euro auch von der Einfuhrumsatzsteuer befreit (§ 1a Einfuhrumsatzsteuer-Befreiungsverordnung).

Wenn mich jetzt nichts täuscht kann ich ohne Probleme mit Sachen aus dem Ausland kaufen, die nicht teurer als 22 Euro sind, stimmt das?

Eine Zweite Frage dazu wäre noch:

Wenn ich mir z. B zwei Kleidungsstücke kaufen, die einen Wert von jeweils 15€ haben, gibt es dann wieder Probleme mit dem Zoll, da der Gesamtwert über 22 Euro oder sind damit nur die einzelnen Sachen gemeint?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?