nicht umgemeldet was passiert

4 Antworten

Der Gerichtsvollzieher geht nur zu der Anschrift hin, die man ihm gegeben hat. Ist bei ihm den überhaupt was zu holen? Vielleicht ist Bankverbindung oder Arbeitgeber bekannt? Dann Konto- oder Lohnpfändung beantragen..

Dies stellt einen Verstoß gegen das Meldegesetz dar. Ich würde Ihn bei der Stadt anzeigen. Die Stadt schickt dann Mitarbeiter des Ordnungsamtes raus und diese ermittelnt.

Frage nicht ganz verstanden. Er hat sich in einer deutschen Stadt angemeldet aber wohnt da nicht? Ist er innerhalb der Stadt umgezogen? Dann sollte er sich sofort ummelden. Laut Meldegesetz muss man seinen Wohnortswechsel innerhalb von 2 Wochen nach Umzug anmelden.

Hilfe! Zwangsvollstreckung droht nach Zwangsabmeldung KFZ. Muss ich für fremdes KFZ bezahlen?

Ich habe von meiner Oma einen Polo geschenkt bekommen, da sie mit 85 das Autofahren lassen wollte ;-) Mein Vater, der sich immer als "Verwalter für alle" aufgespielt hat, war von Anfang an im Besitz den Briefes und diesen habe ich nie erhalten. Nach mehrfachem Bitten um den Brief, damit das KFZ endlich auf auch mich umgemeldet werden kann bekam ich Streit mit meinem Vater. Dieser fing an, mich wegen des Autos zu terrorisieren, er wollte mir diesen wegnehmen, eine Schenkung hätte nie stattgefunden und ich solle ihn wieder hergeben. Nach ewigem hin und her und weil ich diesen Streit endlich beenden wollte habe ich ihm dem KFZ-Schein und den Schlüssel (beides hatte ich da mir der Wagen ja geschenkt worden war) zugeschickt. Auch die Abholadresse war ihm bekannt aber gekommen ist er nie. So stand der Wagen weiterhin fahrbereit bei mir in Hamburg vor der Tür. Einige Zeit später klebte die Polizei einen roten Aufkleber auf den Polo da der Wagen von meinem Vater mittlerweile über die Versicherung zwangsabgemeldet wurde. Da ich den Wagen nicht bewegen konnte (war ja abgemeldet und ohne Schlüssel schon mal schwer) wurde der Wagen durch die Stadt Hamburg abgeschleppt und Zwangsversteigert. Die Kosten dafür soll ich tragen. Ein Anruf bei der KFZ-Zulassungsstelle in Niedersachen, wo der Wagen immer gemeldet war ergab, dass mein Vater sich bei eben dieser gemeldet hatte und angegeben hatte, das ich die Fahrerin sei. Als die Polizei das Auto abschleppte hat sie genau diese Information bekommen und daher soll ich alle Kosten tragen. Ich habe das Schreiben der Stadt Hamburg schon mehrfach reklamiert - bisher ohne Erfolg. Ich sei ja die Verursacherin und daher für die Kosten zu belangen. Mittlerweile kam eine Androhung zur Zwangsvollstreckung, welche ich ebenfalls reklamiert habe - wieder ohne Erfolg. Anscheinend kann man in Deutschland jeden X-beliebigen als Fahrer eines Fahrzeuges eintragen lassen und dann Unfug betreiben, die Kosten dafür bekommt der Eingetragene zugesandt???!!! ABER da ich weder die Kosten tragen will und auch nicht kann, noch über Auto-aufbrechkentnisse noch Auto-kurzschliesskentnisse verfüge: Wer weiß Rat und kennt sich bei den KFZ-Zulassungen so aus wie das passieren kann oder wie ich rechtlich vorgehen kann. Ein aufrechter Anwalt darf mich hier gerne kostenfrei beraten.

Grüße Patrick

...zur Frage

Wohnsitz ändern neue Stadt neuer Arzt?

Hallo ich bin vor 2 Monaten von Stuttgart nach Karlsruhe umgezogen. Ich will mich jetzt bei einem neuen Hausarzt in Karlsruhe untersuchen lassen, hab mich aber nicht in Karlseuhe umgemeldet. Kann es Probleme mit der Krankenkasse geben und die das der Stadt melden, dass ich nicht umgemeldet bin?

...zur Frage

Kind wohnt bei uns - muss mein Mann trotzdem weiter Unterhalt zahlen?

Hallo, die Frage ist hier schonmal so ähnlich gestellt worden, aber es sagt jeder was anderes und im Netz konnte ich auch keine eindeutige Antwort darauf finden: mein Mann hat einen unehelichen Sohn, die Mutter hat das alleinige SR. Nun soll das Kind für ca. 9 Monate bei uns leben, weil die Mutter in einer anderen Stadt Arbeit gefunden hat. Als mein Mann daraufhin des Kindesunterhalt eingestellt hat, kam sofort Protest von ihr: Sie brauche den Unterhalt, um beide Wohnungen (hier und in der anderen Stadt) zu finanzieren sowie die Besuchsfahrten zum Sohn. Sie meint, sie hätte sich beim RA erkundigt und mein Mann sei solange unterhaltspflichtig, so lange das Kind bei ihr gemeldet ist - egal, wo der Junge gerade lebt.

Stimmt das so? Ist die Unterhaltspflicht eines nichtsorgeberechtigten Vaters wirklich nur an die Meldeadresse gebunden, unabhängig davon, wo das Kind gerade lebt?

Danke schonmal für zahlreiche Antworten!

...zur Frage

Kündigung durch Gerichtsvollzieher in andere Stadt, wie läuft das ab?

Hallo ich würde gerne einen Gerichtsvollzieher beauftragen meine Kündigung abzuschicken sodass das der Inhalt bestätigt wird falls es zu einen Rechtsstreit kommt. Aber die Kündigungn muss in eine andere Stadt (Deutschland) verschickt werden. Wie läuft das denn ab dann? Und wv euro kostet dies?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was schickt man an den Gerichtsvollzieher?

Ich bin soweit das Mahnverfahren durchgegangen, dass ich von meinem Amtsgericht, nach Antrag auf Erlass eines Vollstreckungsbescheids, einen Brief bekommen habe wo 2 Zettel drin sind.

Auf dem ersten Zettel steht wann dem Antragsgegner der Vollstreckungsbescheid zugestellt wurde, die Auflistung der Forderung und dass ich weitere Maßnahen zur Zwangsvollstreckung selbst einleiten muss, indem ich z.B. dem Amtsgericht des Schuldners den Auftrag gebe. Das will ich auch tun.

Der zweite, wesentlich größere, Zettel trägt die Überschrift Vollstreckungsbescheid und ist, so wie ich das sehe, eine Kopie dessen, was der Schuldner zugestellt bekommen hat.

Welchen der Zettel muss ich nun zur Zwangsvollstreckung dem Gericht schicken? Und ich würde mich gerne erkundigen ob der Schuldner eine eidesstattliche Versicherung schon abgelegt hat und will hierzu dem Amtsgericht schreiben...wo finde ich, damit das Gericht weiß um welchen Fall es sich handelt, eine Kennnummer oä.? Und wo kann ich die zukommenden Kosten für den Gerichtsvollzieher vermerken, was auf dem Vollstreckungsbescheid ja noch nicht erfasst ist?

Desweiteren würde mich interessieren, ob man ohne weiteres den Gerichtsvollzieher mit einer Kontopfändung beauftragen kann?

Danke für eure Antworten !

...zur Frage

Gerichtsvollzieher - Falsche Adresse - Unseriöser Brief

Hallo,

ich habe ein mir sehr peinliches Problem mit einem Gerichtsvollzieher. Ich habe keine Schulden, nur bei einer Privatschule, wo ich mal eine Ausbildung zum Java Programmierer machen wollte. Lange Geschichte. Hier die Kurzfassung: Ich wollte eine Ausbildung da machen und es hieß, das es Geld kostet und das ich das auch als Kredit nehmen kann. Das wollte ich aber ungern, ich hoffte auf BaFÖG. Daher habe ich den Vertrag unterschrieben unter der Bedingung, das ich BaFÖG bekomme. Als ich das nicht bekam wollte ich natürlich auch nicht teilnehmen. Ich war auch NIE da, nicht einen Tag nicht eine Stunde. Auf jeden Fall haben die geklagt und gewonnen -.- Das heißt ich habe plötzlich Schul schulden von ca 1.600€.

Jetzt bin ich aber schon über ein Jahr umgezogen und auch Polizeilich umgemeldet ect. und jetzt bekommen meine Eltern einen Brief vom Gerichtsvollzieher. Ein kleiner Zettel im Briefkasten wo im Form von einer kostenlosen Schrottabholung drauf steht, das ich am 25.07 zwischen 8-12 Uhr da sein soll, da sie sonst die Wohnung aufbrechen.

Jetzt wundere ich mich, wieso die 1. nicht meine Adresse haben, 2. bei meinen Eltern das einwerfen und 3. denen mit aufbrechen drohen.

Dürfen die das ? Bei meinen Eltern ? Was passiert, wenn sie das aufbrechen und ich ja da gar nicht gemeldet bin ? Muss ich mich bei dem Gerichtsvollzieher melden ? Anscheinend haben die gar nicht meine Adresse. Ist das normal oder Seriös ?

Wenn ich anrufe, muss ich denen dann meine Adresse geben ?

Weiß einer was ich evt. machen soll ? Ich bekomme derzeit ALG II und habe keine Einkünfte. Ich habe eine eigene Wohnung (in einem ganz anderen Bezirk wie meine Eltern). Das ich ALG II bekomme, weiß das Gericht und das weiß auch der Kläger der Privatschule.

Was macht der Gerichtsvollzieher, wenn er hier ist ? Muss ich dann was unterschreiben ? habe ich zeit ect. wie läuft das ab ?

Bin echt total Ratlos. :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?