Nicht so viel Zeit mit dem Handy verbringen :-)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar ist das besser nicht so oft am Handy zu hängen, es lenkt auch nicht so schnell ab und du kannst dich besser auf anderes konzentrieren. Ich finde nicht das der Kontakt dann schlechter wird. Richtige Freunde unternehmen ständig etwas zusammen, Das ist Freundschaft und nicht eine übers Handy :-) (mit Ausnahme wenn man weiter weg wohnt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
domiiiee5 21.03.2014, 18:05

Das sehe ich genauso, danke für die Antwort! :-)

0

Natürlich gibt es besseres zu tun, als aufs Handy zu schauen. Also ist das nicht schlimm. Und wenn jemand was wichtiges von dir will, kann er ja auch anrufen, oder nicht? Allerdings stelle ich es mir schon ein wenig problematisch vor, wenn deine Freunde untereinander und dir schreiben, du aber nie antwortest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
domiiiee5 21.03.2014, 18:07

Ich antworte schon, nur meistens nicht sofort wie die meisten. Also wenn sie dadurch beleidigt sind, dann weiß ich auch nicht weiter, weil es niemand merkt dass der Kontakt im echten Leben so schnell verschwindet und man verpasst nicht etwas am Handy sondern im echten Leben... :-) Aber danke für die Antwort!

0
WildTemptation 21.03.2014, 18:12
@domiiiee5

Ich meine auch gar nicht wegen beleidigt sein. Aber wenn du z.B. in einer WhatsApp-Gruppe bist oder so ähnlich, und deine Freunde unterhalten sich über irgendwas, dann redest du da nicht mit. Wenn ihr euch dann irgendwann in echt trefft, ist das als Gesprächsthema schon mal abgehakt und du bist irgendwie... ausgeschlossen. So stelle ich mir das jedenfalls vor. Besser wäre es halt, wenn alle nicht ständig am Handy hängen würden.

0
domiiiee5 21.03.2014, 18:20
@WildTemptation

Aso, verstehe schon was du meinst. Ja das stimmt auf jeden Fall nur leider ist es nicht so :-/

0

Also ganz ehrlich: Damals gab es keine Handys und man hatte trotzdem Kontakt.... Wenn Leute was wichtiges von dir wollen oder dich einladen möchten, dann werden sie, wenn sie merken, dass sie dich am Handy nicht kriegen, versuchen anders zu erreichen...... Finde die Entscheidung gut. Ich hab das bei mir auch etwas reduziert, weil es mich genervt hat (auch dieses ständige erreichbar sein und sofort antworten müssen, auch wenn es gerade absolut nicht passt)....... Ich hab mich auch von Facebook getrennt und oh Wunder, keinen einzigen Freund verloren und mittlerweile denke ich da kaum noch dran (letztendlich wird da auch unendlich viel Mist den ganzen Tag gepostet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
domiiiee5 27.03.2014, 20:34

Danke!! :-))

0

Ist es schlimm wenn man nicht aufs Handy schaut?

Was soll daran schlimm sein? ;)

Verliert man dadurch nicht den Kontakt zu Freunden?

Ich frage mich, wie es die Menschen früher geschafft haben Freunde zu haben. Smartphones gibt es nur wenige Jahre, den Menschen gibts 10.000 Mal länger :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
domiiiee5 27.03.2014, 20:33

Ja das stimmt :D

1

mach doch mal ein Experiment und schalte das Handy ab. Dann siehst du am besten was passiert. Dann wirst du merken, dass du nichts richtiges verpasst, sondern jede menge zeit hast, die du dann für dich nutzen kannst. Das ist allerdings ein echtes Wagnis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
domiiiee5 21.03.2014, 18:09

Ich bin überhaupt nicht danach süchtig, also würde ich es locker ausschalten können und die wichtigsten Menschen in meinem Leben sehe ich sowieso jeden Tag und da sind wir wirklich gemeinsam und nicht nur virtuell. (meistens bin ich in letzter Zeit in Flugmodus haha)

0

Was möchtest Du wissen?