Nicht sicher bei der Liebe sein.. Das erste mal bereuen..?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey. :) Ich weiß ja nicht, inwieweit das übers Internet geht, aber ich HOFFE, ich kann dir ein etwas besseres Gefühl geben. Es tut mir nämlich gerade total leid, dass du dich so fertig machst. Du hast nichts Falsches gemacht! Du hattest Lust auf Sex, du hattest jemand, dem es genauso ging, also hast du es gemacht - das ist Instinkt, das ist das Natürlichste auf der Welt, seit es Menschen gibt, dafür musst du dich nicht schämen. Dass es bei dir früher passiert ist als bei anderen, ist weder besser noch schlechter, es hat sich einfach so ergeben und das ist okay.

Dass du jetzt keine so schönen Erinnerungen an dein erstes Mal hast, ist natürlich schade. Aber das heißt doch noch lange nicht, dass du dir Vorwürfe machen musst. Vielleicht hattest du einfach zu hohe Erwartungen? Mit Sex, den man genau so und so haben will, ist das immer so eine Sache, gerade beim ersten Mal. Gerade das Spontane kann auch sehr schön sein. Und keine Sorge, selbst wenn dein erstes Mal wirklich nicht toll war, muss es ja nicht so bleiben. Jedes Mal ist ein bisschen anders als das Mal davor. Wenn du jetzt schon weißt, was dir bisher nicht so gefallen hat, kannst du ja darauf aufbauen und es in Zukunft anders machen, bzw. deinem Freund sagen, was du gerne anders hättest. Und den "perfekten" Sex gibt es eh nicht - das würde, glaub ich, auch keinen Spaß machen. ;)

Also, mein Rat wäre: Hab einfach Spaß, genieß die Zeit mit deinem Freund, und denk nicht so schlecht von dir, nur weil du ganz normale menschliche Bedürfnisse hast. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xJennyx3 31.03.2013, 03:35

River89 hat recht ! :)

2
bananchen 31.03.2013, 03:37

Wie lieb, dankeschön :-)

Schlimme Erinnerung hab ich jetzt an mein erstes mal eigentlich gar nicht, ich erinnere mich eigentlich kaum an etwas :-/ Aber an andere schöne Male :D

Danke fürs Aufbauen :-)

1

du brauchst dich nicht schämen das du es schon hattest (ich hatte es auch mit 13), du musst selber entscheiden ob es richtig mit ihm ist oder nicht, willst du den überhaupt mit ihm Sex ? oder machst du es nur weil du DENKST es ist "cool" ? iwenn du denkst du bist jetzt ein unmensch nur weil du sex hast, stimmt das nicht, die jugend wird immer früher fälliger und wenn du dich so schämst dann erzähle es nicht gleich jedem, wie gesagt ich hatte mein erstes mal auch mit 13 und niemand hat mich deswegen beleidigt oder anderes ich denke mir auch ab und zu war das jetzt richtig ? aber ich liebe meinem freund vom ganzen herzen und nichts ist mir wichtiger als er, wir sind jetzt schon 1 jahr und 4 Monate zusammen, mit ihm hatte ich mein erstes mal und ich war mir auch nicht sicher, er hatte mich gefragt ob ichs will ich hab eigestimmt und dann ist es passiert (schmerzen pur)

süße, denke nicht so negativ es war doch schön und ist schön jemanden an seiner seite zuhaben, mach dich nicht verrückt damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bananchen 31.03.2013, 03:34

Einfach mal die Panikmache auf die Pubertät schieben^^

Naja, mein erstes mal hat wenigstens nicht weh getan, es war eigentlich naja "okeee"^^

Nein, ich habs nicht gemacht, um cool zu sein.. Er hat mich nur ein biiiiiiischen dazu gedrängt.. Mhm, und ich dachte mir, da wir ja vorher schon ziemlich "doll" gekuschelt haben, wäre das in Ordnung.

0
xJennyx3 31.03.2013, 03:36
@bananchen

es ist doch ordnung, jeder mensch ist anderst und hör auf dich selbst zu kritikieren oder wie das heisst, du hast garnix falsch gemacht !! mach dich nicht so verrückt

1

ganz einfach ja es war viel zu früh mit dem ersten mal und nein ich denke nicht das man mit 13 oder 14 schon sowas wie liebe empfinden kann (gut es gibt vllt ausnahmen bei denen so etwas lang hält, aber wie gesagt das ist echt selten) und wenn du dich nicht mehr wohl fühlst "mach schluss" (ich denke das man mit 13/14 keine richtige beziehung hat) und lass es erstmal für ne zeit bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bananchen 31.03.2013, 03:27

Ja, soweit war ich auch schon, herzlichen Dank ;-)

Ich will ihn doch in meiner Nähe haben? Was genau soll es mir denn bringen,. wenn ich einfach so schluss mache?

0
Milena98 31.03.2013, 03:30
@bananchen

was genau soll es bringen wenn du mit ihm "zusammen bleibst"?

0
bananchen 31.03.2013, 03:41
@Milena98

wieso steht denn das zusammen bleiben in anführungszeichen? :D

ich fühle mich wohl bei ihm und seine Berührungen und Küsse sind angenehm, darum?

0
Milena98 31.03.2013, 13:49
@bananchen

dann stell nich solche fragen, wenn du sowieso nichts ändern willst.

0

Wenn es dir zu früh war und es dir damit nicht gut geht, dann solltest du wieder aufhören. Ich meine, du kannst Vergangenes nicht ungeschehen machen, aber du kannst die Versntwortung für Zukünftiges übernehmen. Sag deinem Freind doch einfach .."Pass auf, ich mag dich total, es macht alles Spaß mit dir, aber ich brauch noch ehwas Zeit, um mir beim Sex wirklich sicher sein zu können, dass ich es auch will und es mir auch GUT TUT!" Du wirst dabei auch sehr schnell merken ob er es ernst mit dir meint, oder ob es ihm nur um deinen Körper geht. Und lass dir bitte nicht einreden, dass Sex zu einer guten beziehung gehört ... das kommt nämlich erst viel später

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bananchen 31.03.2013, 15:03

Joa, das ist gut^^ Vielleicht mach ich das einfach mal so .-) Danke

0
bananchen 31.03.2013, 15:04

das ist gut :D vielleicht probier ich das irgendwann mal aus, danke :-)

0

Das ist sicher noch keine Liebe. Vorallem wenn du's bereust. Rede mit ihm? Also bitte. Nach 5 Monaten sollte miteinander reden wohl klappen, wenn GV haben schon nach ein paar Tagen/Wochen klappt. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bananchen 31.03.2013, 13:03

Jaaa, reden klappt sicherlich^^

0

Naja um dir mal zu zeigen wie sich Liebe anfühlt -> Man nimmt seinen Partner so wie er ist, mit all seinen Fehlern. Man interessiert sich für ihn und sein leben. Man ist bereit den anderen zu unterstützen. Man möchte das beste für den anderen. Man macht sich Sorgen um den anderen und um seine Gesundheit. Wenn man mit dem Menschen Zeit verbringt vergisst man alle Probleme. Man würde viel für diesen Menschen tun. Man liebt den anderen und erwartet nicht dass es erwidert wird, man tut es einfach weil man liebt. Ohne den anderen fühlt man sich leer.. du widmest diesem Menschen all deine Gefühle. du liebst sein Aussehen und seine Art wie er redet oder sich bewegt. Dieser Mensch scheint in deinen Augen einfach perfekt, auch wenns niemals so ist XD :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bananchen 31.03.2013, 15:10

also eigentlich trifft das alles ziemlich zu :D dann bin ich ja beruhigt^^

ich komm nur bei den punkten "ihn so nehmen wie er ist" und "sich um seine gesundheit" sorgen machen durcheinander..... früher hat er sich noch relativ häufig betrunken.... na gut 3 mal in einem jahr, is für mich schon schlimm genug ;) hat mich aber eigentlich nicht gestört. <- ihn so nehmen, wie er ist..... jetzt mach ich mir aber ständig sorgen um seine leber und bin schon bei einem bierchen das er trinkt total gereizt<- um seine gesunndheit sorgen machen..?

0
headfack 01.04.2013, 00:22
@bananchen

Naja, also meiner hat ja ne Herzkrankheit.. und er trinkt halt auch und hat auch Drogen genommen, deshalb.. -.- man muss den anderen nehmen wie er ist, was aber nicht heißt dass man versuchen kann ihn ''positiv zu verändern'' wenn er jetzt zb was macht was ihn zerstört.. weißt wie ich das mein?? Es kann ja ne Macke sein dass er z.B immer alles vergisst oder sonst was. das is jaaa nicht sooooo schlimm. dann hat er halt ein goldfischhirn aber okay, man akzeptiert es einfach weil es einen auch nicht stört :D

0

weißt du, ich kenne leute die hatten auch sehr überstürtzt ihr erstes mal. ohne "feuerwerk" und so. manche haben das später einfach mit einem partner nachgeholt, wo sie noch nie zu vor solche gefühle hatten, und haben das dann alsihr erstes "richtiges" mal gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?