Nicht selbst genutzte Eigentumswohnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer soll sich denn warum bei wem melden und was willst du regeln?

Wenn ich richtig lese, dann bist du nicht Eigentümer, sonder nur Miteigentümer. Richtig?

Und die anderen Grundstücke sind unbebaut?

Geht es darum, wie das Wohnverhältnis des Stiefvaters in der Wohnung (Miete, Nebenkosten, Hausgeld, Verkauf der Miteigentumsanteile) aus deiner Sicht geregelt werden sollte/müsste?

Theoretisch steht dier natürlich aus dem Miteigentumsanteil der zugehörige Ertrag (sprich: Miete) zu. Gleichzeitig hast du natürlich auch die Pflichten eines (Mit-)Eigentümers.

Die Frage bitte etwas präzisieren.

Danke

C

Ich bin neu hier und wie es scheint hat es meine eigentliche Frage nicht angezeigt. Ich bin nach dem Tod meiner Mutter im Grundbuch eingetragen, hab aber weder Einkünfte noch Ausgaben da mein Stiefvater in der Wohnung wohnt. Ähnlich geht es mir mit Grundstücken die ich von meinem Vater geerbt habe. Hier habe ich nur geringe Ausgaben für Steuern aber keine Einnahmen

Fuzzzy 11.11.2015, 01:09

was ist mit den nebenkosten für die wohnung?

zahlt die auch der stiefvater`?

dann mach gar nix

0
amuley 11.11.2015, 01:12
@Fuzzzy

Ja, ich hab im Endeffekt mit der Wohnung nichts zu tun außer das ich Miteigentümerin bin. 

0
Fuzzzy 11.11.2015, 01:18
@amuley

ja, dann mach nix, wenn, melden die sich

0

Mach nix. Ist bei mir auch so. Die haben mich angerufen und nachgefragt. Keine Mieteinnahmen =  dann wars erledigt.

Liebe Grüsse

Was möchtest Du wissen?