Nicht schon wieder eine Frage zum abnehmen?

5 Antworten

Also, zunächst mal, sorry, du bist übergewichtig.

Und als zweites, nein, so nebenbei abnehmen ohne irgendwas zu ändern funktioniert nicht.

Sport ist gut. Mach das ruhig weiter. Aber zum Abnhemen muss man in erster Linie an die Ernährung gehen.

Obst in Maßen ist gut. Viele haben ja auch diese ganzen sekundären Pflanzenstoffe,die sich wiederum positiv auf deinen Stoffwechsel auswirken. Du solltest wirklich täglich Obst und Gemüse essen. Das ist wesentlich für deine Darmflora. Und die entscheidet über dick oder dünn. Und dass gesundes Essen teurer ist, ist ein absoluter Mythos. Wenn man vernünftig kocht ist das nicht nur gesünder sondern viel günstiger als Fertigkram

Wenn du eine Schwarze Liste möchtest: Zucker! Zucker! Zucker! Weißes Weizenmehl! Und es gibt jede Menge versteckte Zucker in Fertigessen (Fixtütchen, Dosenfutter usw)

Alle paar Tage mal eine KLEINIGKEIT ist ok. Aber wenn du täglich Süßkram isst, ist das nicht nur schlecht für deine Kalorienbilanz sondern auch für deine Darmflora.

Überhaupt solltest du, gerade wenn du viel Sport machst, weniger Kohlenhydrate und viel mehr Eiweiß essen.

Es gibt jede Menge Apps und Bedarfsrechner. Aber man muss sich eben doch damit auseinandersetzen.

Viel Erfolg

„Erlaubt“ ist alles was unverarbeitet ist und weniger als 5 Zutaten beinhaltet bzw. Zitaten enthält, die man aussprechen kann.

Cola Zero:
Wasser, Kohlensäure, Farbstoff Zuckerkulör, Süßungsmittel (Cyclamat, Acesulfam K, Aspartam), Säuerungsmittel (E 338, Natriumcitrat), Aroma, Koffein

Wie du siehst : Mehr als 5 Zutaten und mal ehrlich : Wer kann „Acesulfam“ schon aussprechen. Das Getränk besteht aus reiner Chemie und Süßstoffen , die zu Heißhunger führen können. Lieber nicht trinken !

Gesunde Ernährung:
Kartoffeln
Reis
Vollkornprodukte
Hülsenfrüchte
Nüsse
Obst & Gemüse (Bei Obst die Menge beachten!)
Fisch & mageres Fleisch
Etc.

Hauptsächlich natürliche Produkte zu dir nehmen, dann sollte es mit dem abnehmen klappen. Wenn du ein starkes Verlangen nach süßen hast, kann ich dir empfehlen , erst einmal ein paar Tage auf Zuckerentzug zu gehen, bevor du mit der ganzen Umstellung startest.
Oder : Ab und zu ein Stück Schokolade , aber hochprozentig (min. 60% Kakao)

Liebe Grüße

Übrigens : Sobald du deine Ernährung umgestellt hast und mit frischen Zutaten kochst , wirst du feststellen , dass alles was ungesund ist, auch so schmeckt. Nämlich nach Müll. Ein frisch gebackener Apfelkuchen schmeckt 100 mal besser als Haribo , garantiert !
Ich habe vor ein paar Wochen meine Ernährung umgestellt , und der meiste fertig Kram (auch Haribo) schmecken mir gar nicht mehr. Ernährung ist eben reine Gewöhnungssache.

0

Also zurzeit esse ich zum Frühstück reines Vollkornmüsli mit Nüssen usw, dazu noch ein Apfel. Ich koche gar nicht mehr, wenn ich von der Arbeit komme, schälen ich mir Kohlrabi oder Möhren. evtl noch eine Kiwi. Mehr esse ich gar nicht. Soll ich so weiter verfahren?

0

Ja , das hört sich gut an ! Ist dieses Vollkornmüsli aus dem Discounter? Dann würde ich auf den Zuckergehalt achten.
Lg

0

Ist vom Aldi, Knusperone für 2€ (ganz einfach gehalten) ähnlich wie Seitenbacher. Zudem fahre ich immer zur Arbeit mit dem Fahrrad und zurück (jeweils 5 km) hoffe das hilft alles. Gewicht schwankt immer um 2-3 Kilo. Ich möchte gerne wieder auf 74 kommen. Der Bauch ist aber noch da

0

Ganz einfach gehalten
Wieviel Zucker ist denn nun enthalten ?
Ich würde dir eher zu Haferflocken als Müsli raten, von Mehl solltest du dich so gut es geht fernhalten, wenn du abnehmen willst.

0

Ein dicker Bauch ist meist Symptom einer zu fettigen und zuckerhaltigen Ernährung. Ich würde sehr stark darauf achten, wieviel fett du benutzt. Z.B Fleisch nur mit wenig Öl anbraten , beim fett nicht übertreiben !

0

Wenn du eine negative Energiebilanz ereichst (das heißt, du verbrauchst mehr Energie als du isst), nimmst du ab. Ganz egal ob du viel, wenig oder gar keine Fructose isst. Auch Haribo, Lakriz und Schokolade kannst Du natürlich essen - so lange du in einer Woche nicht mehr Energie isst, als du in einer Woche verbrauchst.

Alle Süßigkeiten nach Kaloriengehalt sortiert findest du hier: https://www.fettrechner.de/kalorientabelle/suche.php?suchbegriff=&rubrik=S%C3%BC%C3%9Figkeiten&kcalmin=&kcalmax=&order=KCAL&reihenfolge=aufsteigend

Alex

Was möchtest Du wissen?