Nicht richtig zusammen aber trotzdem eifersüchtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey chikipuki1997, 

es ist verständlich, dass du dir Sorgen machst. Aber du musst auch daran denken, dass das eure Beziehung kaputt machen kann. Zumal ihr euch gerade erst wieder versöhnt habt und eure Beziehung vor dem Anfang steht, kann es durch deine Sorgen und durch deine Eifersucht schnell dazu kommen, dass eure Beziehung wieder kaputt geht. Sollte es dazu kommen, dass die Beziehung wieder in die Brüche geht, dann wirst du auch sicher Single bleiben. Daher solltest du Folgendes tun:

- du solltest mit deiner Freundin ausführlich über diese Situation sprechen, bevor du beruflich unterwegs bist. Somit hast du auch dann die Gelegenheit, dich auszusprechen und ihr zu sagen, was du in Ordnung findest und was nicht. Gebe ihr aber nicht das Gefühl, als wenn sie sich von dir etwas verbieten lassen muss oder dass du ihr sagst, wo es lang geht. Denn dann wirst du scheitern, was zu einer Trennung führen kann. Höre dir aber auch an, was deine Freundin zu sagen hat und respektiere, was sie möchte, was sie duldet und was nicht. 

- Schenke ihr dein Vertrauen. Somit zeigst du ihr, dass du keinen Wert darauf legst, ihr auf die Finger zu schauen. Du gibst ihr dadurch auch ein Gefühl von Freiraum, was sich sowohl positiv auf deine Freundin auswirken wird, als auch auf eure Beziehung. Durch dein Vertrauen meidest du auch, dass sie sich durch dich eingeengt fühlt. 

- Akzeptiere, dass sie neben dir auch männliche Freunde hat. Es würde dir nämlich nichts bringen, wenn du ihr verbieten möchtest, dass sie mit anderen Jungs/Männer zu tun hat, obwohl das ihre Freunde sind. Sie wird sich außerdem auch gar nicht ihre Freunde verbieten lassen wollen, nur, weil du etwas dagegen hast. Sie wird wahrscheinlich auch lieber die Beziehung beenden, als sich ihre Freunde von dir verbieten zu lassen. Daher solltest du akzeptieren, dass sie sich während deiner Abwesenheit mit Anderen beschäftigt. So lernst du auch, Vertrauen zu deiner Freundin aufzubauen. 

Du musst lernen, dass eure Beziehung nicht nur nach dir gehen kann. Du musst auch das berücksichtigen, was deine Freundin möchte, was sie in Ordnung findet und was nicht. Aber wenn du deinen Willen durchsetzen willst, dann wirst du wahrscheinlich mehr gegen eine Wand laufen, als du Erfolg haben wirst. Denn deine Freundin wird auch sicher nicht überall und bei Allem zustimmen. Damit musst du auch umgehen können. 

Vertraue deiner Freundin. So verstärkst du nämlich eure Beziehung - und über eine stabile Bindung sollte jede Beziehung verfügen. Aber daran muss das Paar (ihr) erst einmal arbeiten - und oft besteht der Anfang aus Vertrauen lernen ;) 

LG, Toxic38 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie liebt dich also geniess die zeit mit ihr und gönn ihr das sie auch andere freunde hat, gut für dich das hast du etwas zeit wo du mit deinem hobby verbringen kannst.

übrigens existiert eifersucht nicht wircklich das ist nur die gesselschaft und filme/medien die uns so machen.

Informier dich mal über die sogenante Matrix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur Vertrauen haben. Falls die beiden etwas machen kannst du es eh nicht verhindern, ob du nun eifersüchtig bist und Angst hast oder nicht. Mit Eifersucht würdest du dir nur alles kaputt machen. Und solltest du zu große Bedenken habe überlege in der Zeit deiner Abwesenheit ob es überhaupt die richtige Entscheidung ist wieder zusammen zu kommen.
Viel Erfolg weiterhin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr solltet reden. Sie hat sich jetzt ausgetobt und kommt jetzt wieder. Du bist eine Option und keine Priorität. Ich, an deiner Stelle, würde sie nicht mehr wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jemand der dich wirklich liebt gibt dir nicht das Gefühl du wärst eine Option, sondern eine Priorität !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?