Nicht originale MarkenKlamotten bei ebay verkaufen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein auf gar keinen Fall!

Rechtliche Konsequenzen ergeben sich dann aus §§ 143ff MarkenG!

Danke! Okay, gut das ich vorher mal nachgefragt habe :)

Wie kann ich sie dann "verkaufen"???

0
@luisa1007

Gar nicht. Du machst dich auf jeden Fall strafbar. Hehlerei nennt man so etwas.

0
@luisa1007

Entweder behalten- oder wegschmeißn. Mehr bleibt dir nicht übrig.

0
@luisa1007

selbst wenn du sie in der öffentlichkeit trägst könntest du gestraft werden (theoretisch) :)

0

Ich denke solange Du nicht angibst dass es von LV oder Gucci wäre, wäre das weniger gefährlich. Dennoch da es eine Kopie ist würd ichs lassen, da kommt man leicht in die Teufelsküche und bekommt saftige Strafe.

völlig egal ob angegeben oder nicht- der Handel mit gefälschter Ware ist generell strafbar, besonders auf so einer Plattform wie Ebay!

0
@zonk1234

Ich habe nicht gesagt, dass es nicht strafbar ist, sondern weniger gefährlich!

0

Darfst du nicht aber du kannst es trotzdem versuchen -> Schlechtes Karma und evtl. Strafanzeige.

darfst du normal nicht, das sind gefälschte taschen... theoretisch kannst du sogar gestraft werden, wenn du damit durch die stadt läufst....

gab nen fall, da hat jemand in italien ne falsche tasche gekauft (war ne wienerin) sie musst 1.000€ strafe zahlen... also vorsicht.

Österreicherin wurde am Strand dabei erwischt, einen gefälschten Markenartikel zu kaufen

Jesolo - Die italienischen Behörden wollen diesen Sommer bei Designpiraterie hart durchzugreifen. Einer österreichischen Touristin ist der Kauf einer falschen Louis-Vuitton-Börse am Strand von Jesolo bereits teuer zu stehen gekommen: 1000 Euro Strafe musste die Touristin für den Erwerb der gefälschten Designer-Tasche bezahlen berichtete die italienische Tageszeitung "Corriere della Sera".

Die 65-jährige Touristin erwarb an ihrem Liegeplatz bei einem Strandverkäufer die Tasche für sieben Euro. Plötzlich schritten Beamte ein. Die Touristin erklärte daraufhin, dass sie nicht gewusst habe, dass es sich um einen Gesetzesverstoß handle. Nachdem ihr der Strafzettel überreicht wurde, habe sie einen Wutanfall bekommen. Der Verkäufer hatte legale Papiere und wurde nicht weiter angehalten.

"Die Touristen glauben, diesen Verkäufern einen Gefallen tun. Dabei helfen sie nur den kriminellen Organisationen, die diese Leute ausbeuten", erklärte Stadtrat Andrea Boccato von der Lega Nord. "Den ganzen Sommer wird es weiterhin heißen: Null Toleranz gegenüber dem illegalen Handel". (APA)

0
@schoenramer

Es ist tatsächlich so als mein Bruder auf der Abschlußklassenreise in Italien war haben ihn meine Eltern auch gewarnt das die Polizisten sich verstecken und nur die Touristen anhalten und nicht die Typen die es verkaufen. Die dürfen schön weitermachen mit ihren gefälschten Sachen ;)

0

Ja, darfst du verkaufen. Du musst allerdings ehrlich reinschreiben, dass es sich um kein original handelt.

nein, das darfst du nicht. du verstösst dabei gegen marken- und urheberrechte. im schlimmsten fall wirst du auch noch abgemahnt, was in der regel nicht preiswert ist.

Hallo,

Nein, darfst Du nicht. Das ist sowas von verboten, und wird, wenn es von den betroffenen Firmen entdeckt wird, strafrechtlich verfolgt. Ich habe vor einigen Monaten eine Reportage gesehen: da ging es um eine Frau, die unwissentlich gefälschte Ed Hardy Sachen bei ebay verkaufen wollte. Die Frau wurde von Rechtsanwälten abgemahnt, es ging da um mehrere 1000€!! Ich würde die Taschen vielleicht auf dem Flohmarkt verticken, aber auf keinen Fall im Internet!

ja , auf einem türkischen flohmarkt , der verkauf von fälschungen ist in deutschland grundsätzlich verboten

0

Du darfst es nicht, ist strafbar, auch wenn du erwähnst dass die taschen unecht sind.

auf jedenfall MUSST du angeben, dass es fakes sind, ansonsten ist es ja betrug...

nein, du darfst theoretisch nicht mal fakes kaufen... selbst dafür kann man bestraft werden.

0
@schoenramer

stimmt, sorry, vergessen :D heute gibt es so viele fakes, dass man sogar vergisst, dass es illegal ist... ich nehme die antwort zurück ;)

0

ohhh...nein, darfst du nicht, leider Es ist verboten und wird bestraft, wenn du gefälschte Klamotten anbietest. Das kann sehr teuer und bitter für dich werden, lies mal de Ebayrichtlinien durch, im Zweifel ruf da an und lass dich beraten.

Was möchtest Du wissen?