"Nicht öffentlicher Verkehrsraum"

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum öffentlichen Verkehrsraum zählen alle Verkehrsflächen, auf denen ohne Rücksicht auf verwaltungsrechtliche Widmung oder auf Eigentumsverhältnisse aufgrund stillschweigender oder aus-drücklicher Duldung des Verfügungs-berechtigten die Benutzung durch einen unbestimmten Personenkreis (= jeder-mann ) zugelassen ist.

HIER findest Du die ausführliche Definition


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexengel
28.07.2012, 21:13

Hey Crack....

iss ne top Antwort danke......:-).......

0

ein eingefriedetes (abgezäuntes), privates Grundstück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

z.B. ein privater Parkplatz, eine Privatstraße...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexengel
28.07.2012, 19:11

keine Beispiele, die kenn ich selber .....:-(.....

0

Nachtrag zu meinem Kommentar.

Hier ist eine allgemeinverständliche Definition von "Öffentlicher Verkehrsraum":

"Ö.V. ist alles, was durch einen unbestimmten Personenkreis als Verkehrsfläche genutzt werden könnte."
(Quelle: verkehrsportal.de)

Die Umkehrung ist schlichtes Handwerk.
Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?