Nicht mehr stinken wegen gesunder Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das ist völliger Humbug, wenn Dir das einer erzählt sollte er/sie auch erklären können wie das funktionieren soll. Es gibt in der Tat so einige "Lebenskünstler" die sich nur mit Zitrusschalen usw. abreiben aber außer daß sie kurzzeitig besser riechen hat das keinen großartigen Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein eklatanter Unfug! Wo hast du das gelesen? Auf einer der vielen veganen Propagandaseiten wie PeTA, proVegan und Zentrum der Gesundheit?

Leute...erkennt ihr nicht, dass diese veganen Propagandaseiten (also die Veganerlobby) sich jeden Tag neue Lügen ausdenkt um Fleischesser zu diskreditieren!! Jetzt fressen Rinder nicht nur 16kg Getreide und trinken 20m³ Wasser am Tag, jetzt brauchen sich Veganer auch nicht mehr waschen....lol

So ein Unfug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore08
22.11.2015, 21:30

PS: Vegan und "gesunde Ernährung"...äääää....finde den Fehler

0

Erstmal. Das so viele Leute denken Vegane Ernährung sei Gesund.... Nu ja ... Ich kenne genügend (ehemalige) Veganer die durch ihr Ernährung massive Probleme bekommen habe! Klar, das hört sich alle super Gesund an, ist es aber nicht auf Dauer.Dem Körper werden wichtige Stoffe nicht gegeben. Die er aber braucht! Irgendwann meldet sich der Körper und braucht dringend diese wichtigen Nährstoffe. Wird es ignoriert dann hast du eine "Gesunde" Ernährung die dich Krank macht. Und dann gibt es Pillen zum schlucken. 👍 perfect! Nicht!
Werdet doch nicht alle Veganer nur weils gerade ein trend ist! Alles in maßen(!) ist gesünder als die Hälfte in Massen!
Aber um zum Schluss auf deine Frage zu antworten, nein es hat nichts mit dem Körpergeruch zu tun. Entweder zu pflegst dich oder du stinkst. 😜

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja, so ist das mit dingen an die man glaubt.

jesus hat wahrscheinlich auch nie gestunken, auch nicht wenn er auf dem esel bis nach jerusalem geritten ist.

menno! wer schwitzt riecht, und wenn bakterien dazukommen, stinkt er. das hat mit der ernährung nicht viel zu tun - wohl aber der körpergeruch selbst. der wird anders, aber weder besser noch schlechter.

die veganer, die ich kenne, ernähren sich aus sehr heren motiven so, da liegt es nahe, dass sich mythen bilden.

spätestens wenn sie mangelerscheinungen durch tabletten kompensieren müssen oder während der schwangerschaft massiv den nachwuchs gefährden, relativiert sich das (hoffentlich) wieder.

es fühlt sich halt sooo gut an, gut zu sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gegenteil, viele Veganer haben eher einen unangenehmen Körpergeruch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer eine Frage ob man seinen eigenen Körpergeruch nicht mehr wahrnimmt oder ob man wirklich nicht stinkt.  Die Ernährung hat etwas mit dem Körpergeruch zu tun. Man riecht vielleicht nicht mehr so intensiv. Aber man riecht schon noch. Das heist aber noch lange nicht das man das Waschen einstellen kann. Denn Dreck ist immernoch eine Grundlage für Krankheitskeime.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment moment... "gesunde Ernährung" nennst du vegan?? Nee gesund ist das nicht. Wenn du gutes Fleisch z.b. isst, nicht zu oft aber regelmäßig wäre das schon mal gesünder. Der Körper braucht das Eisen aus dem Fleisch und der Mensch war schon immer ein "Pflanzen-" und "Fleischfresser". Das war ja so bestimmt. Weiter gehts bei den Eiweißen die der Körper ebenfalls braucht aber das müssen wir ja jetzt nicht hier ausdiskutierenXD Kann mir nicht wirklich vorstellen dass man besser richen soll. Lg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
22.11.2015, 13:38

informiere dich erst einmal richtig, dann weißt du auch aus welchen Pflanzen du Eisen und Proteine bekommst.

0
Kommentar von Chromosom21
22.11.2015, 21:34

Man kann sich gesund vegan ernähren, aber auch ungesund. Die Vorraussetzungen sind da, denn um alle vitamine und mineralstoffe, sowie genügend der makronährstoffe aufzunehmen, brauchst du keine tierische produkte. von tofu und veggie burgern alleine schaffst du das natürlich nicht. dennoch ist tierische ernährung auch nicht zwangsweise gesund oder ungesund.

0

Unsinn!!! Was willst du denn jetzt? Veganer werden, damit du dich nicht mehr waschen musst? ;-) Oder Fleisch essen und dich täglich duschen müssen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm..... Nein, das geht definitiv nicht.....

( Das hieße ja, wer gar nichts isst, der ist generell geruchlos..? )

Frag lieber mal einen praktizierenden Röhjösrler nach seiner Verdauung , z.B. befrag ihn mal bezüglich Blähungen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat doch nichts mit der Ernährung zu tun. Jemand der sich regelmäßig wäscht und pflegt wird nicht stinken. Wer sich nicht wäscht und pflegt wird irgendwann zu stinken anfangen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das stimmt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Blödsinn, du schwitzt ja trotzdem. Bei mangelnder Körperhygiene werden früher oder später alle krank, egal, ob "Allesfresser", Veganer, Vegetarier, Frutaner.... Die müssen sich alle waschen und zwar mit Seife.....!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperhygiene hat doch nichts mit der Ernährung zu tun. Wer sich nicht wäscht, stinkt, egal was er isst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?