Nicht mehr auf Facebook online gehen? Gibt es wahre Freunde noch?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würde auch nicht über all alles über mich Preis geben.

Andererseits habe ich über ein Forum meine langjährige Freundin kennen gelernt, andere Mütter besucht sowie mich mit wiederum anderen Frauen getroffen.

Ich würde FB und Co. nicht verteufeln, sondern an deiner Stelle anfangen, es sinnvoll(er) zu nutzen.

Das ist eine Zeiterscheinung, dass viele hauptsächlich virtuelle Kontakte pflegen und dabei das "echte Leben" vernachlässigen. Das ist aber sehr wichtig, merkst du jetzt ja auch schon. Also orientier dich wieder mehr in diese Richtung!

Es gibt unzählige Möglichkeiten, was man wo mit wem tun kann. Grase mal dein Gedächtnis nach früheren Interessen ab, du wirst garantiert fündig! Was hat dir Spaß gemacht oder wobei denkst du heute "Hey, das würde ich auch mal gern ausprobieren" oder "Da würde ich auch mal gern hin"? Mach dich auf die Suche nach diesen Dingen, du wirst überrascht sein, wie viel dir nach und nach einfällt und auf was für Ideen du kommst. Kauf mal eine Stadtzeitung, lass dich von Veranstaltungen in der Tageszeitung inspirieren und so weiter. Man kann immer Änderungen vornehmen!

Vor lauter "Sucht" nach Facebook - auf dem sich eh keine echten Freundschaften entwickeln - hast du das echte Leben verpasst.

Nimm dir die Zeit, geh in einen Verein. So wirst du neue Leute kennen lernen. Das reale leben macht mehr Spass als das virtuelle.

Das Leben findet nunmal offline statt, also reduzier FB auf ein Minimum, es bringt dir ja anscheinend eh nichts;-) Du schreibst, dass du joggen gehst oder ins Fitnessstudio...daraus lässt sich ja was machen. Schließ dich doch einem Lauftreff an, mach bei Laufveranstaltungen mit, oder trink nach dem Traning im Studio noch was, da kommst du sicherlich mit anderen Sportlern/Läufern ins Gespräch. Zudem habt ihr da auch gleich ein gemeinsames Thema;-) Was ist mit Arbeitskollegen? ist da niemand dabei, mit dem du mal was unternehmen kannst?

Du musst auf jeden fall raus! Mach irgendein teamsport oder spiel Badminton oder so! Du kannst natürlich auf Facebook registriert bleiben, aber versuch wieder vertrauen zu uns auf zu bauen! Es ist klar, dass es eine weile dauert gute freunde zu finden, aber nimm dir die zeit! Freunde zu haben istbecht wichtig!!!

Facebook ist auch nicht optimal, wenn es um "echte" Freunde geht. Klar, mal zum Nachrichtenaustausch reicht es, aber mit echten Freunden will man sich auch mal treffen, gemeinsam etwas unternehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auch oberflächlichen Facebook-Bekanntschaften richtige Freundschaften entstehen. Aber vielleicht bin ich dafür auch nur zu alt.

Ich würde an deiner Stelle etwas unternhemen, geh in einen Verein, mache einen Sport der dich interessiert oder engagiere dich für Tier- und Umweltschutz. Geh ins Museum, zu Austellungen oder sowas. Zwar kann man nicht erwater, am ersten Tag den besten neuen Freund zu finden, aber mit der Zeit gewinnt man einige Bekannte, mit denen man durch mehr als nur oberflächliche Facebook-Nachrichten verbunden ist. Und daraus kann sich dann auch mal echte Freundschaft entwickeln.

Gibt es da wo du wohnst so wenig Menschen , das du dich nur in FB mitteilst , irgendeinen Lauftreff in der Nähe , wo du kontakte zu anderen Läufern findest , ne Kneipe , Disko wo du alte Freunde triffst aus der schule etc. mit Arbeitskollegen sich treffen...lg

Versuch es doch mal mit einem Verein, dem du beitreten kannst. Oder engagier dich in gemeinnützigen Hilfsorganisationen.

Da lernst du wenigstens Menschen kennen und findest sicher auch reale Freunde.

Diese Facebook wird sowieso total überbewertet.

Ich würde auch raten, dass du mehr auf die Menschen in deinem Umfeld zugehen solltest.

Vielleicht wirklich einem Verein oder Jugendkreis beitreten etc.

Außerdem: Ich persönlich habe auch ein paar Hobbys, die ich auch alleine machen kann. Überleg einmal, was dir Spaß machen könnte (ich z. B. lese gerne, fahr gerne einmal mit dem Fahrrad wohin etc.).

Weil du auch schon über andere Probleme geschrieben hast: Wenn es dir schlecht geht, zögere nicht, dich an Vertrauenspersonen (Eltern, Verwandte, ...) zu wenden. Oder auch an die www.telefonseelsorge.de, wenn es eine sehr schwierige Situation ist und du dich an sonst niemanden wenden kannst/möchtest. DIe bietet auch Internetberatung an. Das aber nur als gut gemeinten Rat.

(Weil du auch von Heißhungerattacken und einer frühere Magersucht geschrieben hast: Sprich auch das an, wenn es dich jetzt immer noch betrifft, und hol dir Unterstützung).

Alles Gute!

fb und freundschaft: das ist fast immer n problem

Selbst ich habe jetzt Lust dich auszulachen.

Wenn du nicht mit dir zufrieden bist wie können es andere sein?

Was möchtest Du wissen?