Nicht mehr abhauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Es besteht Schulpflicht. Gegen dieses Gesetz hast Du verstoßen.

Aber: solange die Schule dich nicht für eine notorische Schwänzerin hält (sondern womöglich sogar Deine Gründe ein wenig nachvollziehen kann), wird sie Dich nicht anzeigen.

Je eher Du wieder in die Schule gehst (regelmäßig!) desto geringer ist der Zweifel an Deiner Gesetzestreue.

Übrigens: In der 9. Klasse bist Du vermutich noch minderjährig, d.h. im schlimmsten Fall würden Deine Eltern gefragt werden, warum sie ihrer Verpflichtung bei Dir den Schulbesuch durchzusetzen nicht nachgekommen sind. Wenn sie darauf nicht sinnvoll antworten, kann ihnen ein Bußgeld angedroht werden.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
27.09.2016, 09:34

Um das in die andere Richtung zu kompletieren, solltest Du nicht wieder regelmäßig zur Schule gehen drohen nicht nur ein Bußgeld. Nach Bußgeldern und eventuell sogar Besuch vm Jugendamt (abhängig von Deinen Eltern) endet soetwas, dass Dich die Polizei zur Schule eskotiert. Die Kosten dafür zahlen natürlich Deine Eltern.

Du bist davon noch weit entfernt, aber soweit kann es eben gehen.
Solange Ihr noch keinen Brief mit einem Bußgeldbescheid oder Ähnliches bekommen habt, ist noch alles in Ordnung.
Geh wieder regelmäßig (im Sinne von jeden Tag) zur Schule, dann passiert auch nichts.

0
Kommentar von giz123
27.09.2016, 18:54

Danke!

0

Geh als erstmal wieder hin und red mit deiner(m) Klassenlehrer(in). Wenn du eine gute Begründung hast, wird es sicher nicht so dramatisch. Und wenn du zeigst, dass du guten Willen hast und das Versäumte aufholst, dann lassen sie sicher mit sich reden.

Mach dir nicht so viel Sorgen, bevor du weißt, was wirklich für Konsequenzen auf dich zukommen. Ist im Zweifelsfall alles halb so wild und viel einfacher als du befürchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wird man vorgewarnt. Und die Schule ist da meistens nicht so genau. Also wenn du dann wirklich wieder regelmäßig hingehst, dürfte das keine Probleme geben. Wenn du sicher gehen willst, frag einfach im Sekräteriat/Direktion der Schule nach und eventuell erklär ihnen deine Situation.

Und noch was: du machst die Schule für dich und denk daran: in ein paar Jahren hast du deinen Abschluss. also streng dich jetzt an, dann geht alles schneller und leichter. und danach bist du frei von der schule!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch keine Strafbefehl hast, mußt du auch nicht zahlen, also so schnell wie möglich in die Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SunKing33
27.09.2016, 09:10

Es handelt sich hier wohl eher um eine Ordnungswidrigkeit oder? Daher gibt es - wenn überhaupt - ein Bußgeld und keinen Strafbefehl.

0

Geh doch einfach in die Schule? Haben viele vor dir auch geschafft. Was hinder dich?

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giz123
27.09.2016, 08:52

Hä ich hab doch geschrieben, dass ich wieder dahin gehen werde und dass das seine gründe hat?

0
Kommentar von Yingfei
27.09.2016, 09:17

Na dann mal los!

0
Kommentar von giz123
27.09.2016, 23:16

??? Nicht mal annähernd die Antwort, die ich wollte

0

Was möchtest Du wissen?