Nicht ins Übertraining kommen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Jeden Tag solltest Du kein Krafttraining machen. Mindestens 1 Tag Regeneration dazwsichen

2. Vergiß bitte sofort die Sissi-Kniebeuge, die sind aus sportphysiologischer Sicht der größte Schrott und belasten die Gelenke über Gebühr.

Gegen reguläre Squats (as to gras) ist nichts einzuwenden, wobei hier die Last zu jedem Zeitpunkt auf der Ferse liegt und die etwas mehr als schulterweit positionierten Füße leicht nach außen zeigen.

3. Bringe deutlich mehr Abwechslung ins Training! Wer Brust und Bauch trainiert, muss auch den Rücken beackern und das nicht zu knapp.

Wähle aus einem bunten Strauß von Übungen zu jedem Training andere aus und setze von Training zu Training rotierend Schwerpunkte.

http://www.uebungen.ws/

http://www.woddrive.com/wod-return.html?type=ladder

Gewichtsangaben bei Link2 ignorieren, nur so viel Gewicht, wie es Deinem Trainingslevel entspricht.

Günter

Was möchtest Du wissen?