Nicht in die Schule wegen Trennung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh lieber zu Schule, da kannst du dich wenigstens ablenken und du gehts ja nicht für ihn sonder für deine Zukunft hin.
Später kannst du mit ihm ja auch mal reden. Vielleicht hat er ja auch nur eine Pause gebraucht.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

in so einer Situation macht es tatsächlich keinen Sinn zur Schule zu gehen. Bleibe zuhause und versuche die Trennung zu verarbeiten, auch wenn es sehr schwer fällt. Konzentriere dich auf dich und höre auf deinen Körper.

1-2 Tage kannst du ohne Krankschreibung zuhause bleiben, danach musst du zum Arzt. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass du in so einer Situation ohne Probleme krankgeschrieben wirst, das kommt ja nicht alle paar Wochen vor.

Alles Gute dir! :)

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest unbedingt zur Schule gehen! 

1. du bist abgelenkt (zu Hause denkst du nur nach und wirst noch trauriger!)

2. wenn du in der Schule etwas versäumst mußt du den Stoff aufholen (hast also doppelt Stress!)

3. später im Job kannst du auch nicht wegen Liebeskummer zu Hause bleiben, damit umzugehen gehört zum Leben und das musst du lernen.

Glaube mir, das Einzige was dir jetzt hilft ist Ablenkung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zu einem Arzt oder Psychologen gehen. Der wird dich dann vielleicht krankschreiben. Oder du sagst einfach, du hast durch das ständige Weinen Bauchkrämpfe oder sowas bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Situation kenn ich war auch bei mir vor ein paar tagen so bleib einfach daheim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?