Nicht in die Augen schauen....

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Entweder ist er schüchtern, dann schaut er weg. Aber das merkst du. Oder er interessiert sich nicht für dich. Wahrscheinlicher ist es, dass er ihr immer in den Ausschnitt oder auf den Busen starrt. Irgendwie ist dies genetisch bedingt. Mach mal folgendes: Beton deine Oberweite und schau wohin dein Partner guckt, dann nimmst während des Gesprächs ein Buch oder eine Zeitung und hälst sie vor deinen Busen. Dein gegenüber schaut dir in die Augen. Nimm das Buch weg und dein Gegenüber schaut dir wieder auf den Busen. Sag vorher deinem Opfer nichts davon. Sich dagegen zu wehren gelingt Männern nur mit Mühe.

und wenn er sich interessiert und guckt trotzdem nicht....?

0

Es gibt auch Menschen, die vermeiden Augenkontakt, weil sie an einer milden Form von Autismus leiden.

(Asperger)

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh5-01-schirmer-paedagogisch.html#id2795810

http://www.aspergia.net/index.php?page=bin-ich-aspie

0

Es steckt mehr dahinter, aber der Unsicherheitsfaktor ist trotzdem gegeben. Ich zum Beispiel kann und möchte nicht sprechen, wenn ich in schöne Augen schaue. Ein schönes Gespräch kann aber auch durch einen einzigen Augenblick gestört werden. Meißt ist es eine Art PingPong - von beidem etwas, über das ganze Spiel verteilt.

Was möchtest Du wissen?