Nicht in der Schule gewesen, was erzähle ich den Mitschülern?

12 Antworten

Deinen besten Freunden kannst du schon die Wahrheit erzählen. Es ist immer gut, wenn naheliegende Personen Bescheid wissen und für einen da sein können :)
Den anderen sagst du, wenn du ein Junge bist, dass du akute Schwellkörperverhärtung hattest ;) das ist immer ein guter Joke und niemand wird dann weiter Nachfragen.
Ansonsten sag, dir ging es die ganze Woche schlecht, hattest Fieber, Kopfschmerzen etc.
Hoffe dir geht es bald besser! :)

3

Meine beste Freundin weiß ja Bescheid.

Haha ich bin leider kein Junge. Die Reaktionen hätten mich mal interessiert :D

0

Ich gehe mal davon aus, dass du einen ärztlichen Attest für diese Zeit hast, also kannst du ihnen erzählen, dass du krank warst, im Zweifelsfall irgendwas über akutes Erschöpfungssyndrom ungeklärter Herkunft faseln oder so.

Entweder du kannst gut lügen dann sagst du einfach das du Fieber hattest,Spucken musstest das übliche halt.Oder du sagst ihnene das es sie nichts angeht ,weil es ja auch dein Leben ist.Und mit deinen engen Freunden würde ich an deiner Stelle über die depression reden.

3

Meine beste Freundin weiß natürlich bescheid. Haha mehr Freunde hab ich auch nicht. Gefragt hat auch niemand. Ich weiß nur nicht so ganz ob ich mich freuen soll, weil ich niemanden anlügen musste oder traurig sein soll, weil sie niemand für mich interessant haha. 

0

Neuen Mitschülern von Krankheiten erzählen?

Ich bin 15 und von Geburt an chronisch erkrankt. Daher werde ich in der Schule ziemlich mies gemobbt. Ich wechsle im Sommer die Schule, nun weiß ich nicht, ob ich meine Narben verstecken soll und die Krankheiten verschweige, oder ob ich meinen neuen Mitschülern von allem erzähle.

Habe Angst, weiter gemobbt zu werden.

Was würdet ihr machen bzw mir raten?

...zur Frage

Krankschreibung/Freistellung wegen Depressionen

Hi, Ich wollte mal fragen ob es möglich ist wegen Depressionen von der Berufsschule freigestellt zu werden. Ich leide schon seit längerem an Depressionen, nehme seit kurzem auch Medikamente. Mein Ausbilder weiß das, habe mir auch gestern frei genommen, weil ich auf der Arbeit keinen klaren Kopf habe. Aber wie sieht das mit der Berufsschule aus? Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen und bin auch bis jetzt nicht zur Schule gegangen. Ist es deshalb möglich, einfach zum Hausarzt zu gehen, oder verläuft das ganze etwas komplexer?

...zur Frage

Depressionen,krankschreibung,schule?

Also.. ich habe seit langem depressionen (ich bin mir sicher). Und zu eurer Beruhigung ich werde auch zum arzt gehen und der wird zu 100% depressionek diagnostizieren. Zu meiner frage: ich habe mich jetzt endlich dazu gerafft wirklich mal zum arzt zu gehen weil das alles nicht auszuhalten ist für mich. Nehmen wir mal an: ich muss auf station, gehe aber zur schule (ist mein letztes jahr bin grad 10. Klasse und habe jetzt bald prüfungen). Wie geht es mit der schule weiter wenn ich auf station müsste oder allgemein einfach wenn man schwere depressionen hat?

...zur Frage

Zum Hausarzt bei Depression?

Was sagt man beim Hausarzt wenn man vermutet Depressionen zu haben? Wie läuft das mit den Eltern ab müssen die das mitbekommen? Welche Fragen stellt der Hausarzt? Wenn man Suizidgedanken hat ist eine Klinik pflicht oder? 

...zur Frage

Was passiert, wenn ich meinem Hausarzt von meinen sehr starken Suizidgedanken erzähle?

Hallo liebe Gutefrage-Community.

Im Vorraus, ich habe depressionen. Das Thema habe ich mit meinem Vater besprochen und darauf hin bin ich mit meinem Vater am nächsten Tag zu meinem Hausarzt gefahren. Mein Hausarzt hat mich dann zu einem Therapeuten verschrieben wegen '' Psychosozialerstörung '' und '' Depression reaktiv '' , zu dem hatte er mir Johanniskraut verschrieben ( Neuroplant 600mg ). Aber zu dem Zeitpunkt hatte ich meinem Hausarzt verschwiegen das ich Suizidgedanken habe.

Doch nun werden die depressionen immer stärker und die Suizidgedanken auch, der Drang dazu wird auch immer stärker. Das Johanniskraut bringt meiner Meinung auch nicht ganz so viel. ( Ich nehme die jetzt vier Wochen )

Meinem Vater möchte ich das mit den Suizidgedanken nicht sagen. Und die Therapeuten sind in diesem Quartal voll.

Nun zu meiner eigentlichen Frage, was wird mein Hausarzt tun wenn ich ihm davon erzähle ?

Mit freundlichen Grüßen Robert

  • Ihr könnt euch ja mal meine letzten zwei Fragen angucken.
...zur Frage

Abitur mit depresssionen?

Hallo sehr kurze Zusammenfassung:
Ich habe Depressionen bin 19 und mache mein Abi kümmere mich gerade um ,,Hilfe“
Das Problem ist die Lehrer in der Schule unterstellen mir ich würde Schwänzen obwohl ich immer in der Schule Anrufe und Bescheid sage wenn ich am besagten Tag nicht da bin und ich weise immer ein Attest vor. Ich kann nicht mehr zur Schule dieser Druck ist für mich zu viel ich lerne immer besser zuhause für mich in meinen Schritten aber meine Schuldgefühle steigen wenn ich nicht zur Schule gehe aber mir geht es sehr sehr sehr schlecht wenn ich in der Schule bin ich weis echt nicht was ich machen soll.... möchte heute nicht zur Schule weil ich einfach nicht kann das Problem wenn man auch noch bis 6 Uhr immer in der Schule ist ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?