Nicht in der Lage in die Schule zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Deine Situation klingt wirklich besorgniserregend. Ich würde mich dringend an eine Fachperson (Psychiater oder Psychologe) wenden. Du kannst auch zunächst zu deinem Hausarzt gehen, welcher dich anschliessend an eine Fachperson überweist.

Sicher kann man sich wegen psychischer Störungsbilder krankschreiben lassen. Dazu muss man jedoch erst eine Diagnose haben. Ich bin kein Arzt und kann auch keine Ferdiagnose wagen, doch deine Symptome können auf diverse Störungsbilder zutreffen. Umsowichtiger ist es, sich genauer untersuchen zu lassen.

Konkret kommen mir drei Erkrankungen in des Sinn, welche auf dich zutreffend können. Diese können isoliert oder auch gemeinsam (Komorbidität) auftreten. An was ich denke sind Depressionen, Borderline-Persönlichkeitsstörungen und/oder Essstörungen.

Mehr zu Depressionen hier: http://deprimed.de/depressionen/
Mehr zu Borderline hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung#Klassifizierung_nach_DSM-5
Mehr zu Esstörungen hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Essst%C3%B6rung

Ich will dir auf keinen Fall eine psychische Krankheit auflabern!!! Wichtig ist nur, dass du dich von einer Fachperson untersuchen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
17.10.2016, 12:34

Wie kommst du denn auf Borderline?!

0
Kommentar von misshandelte
17.10.2016, 12:35

Also Depressionen und Essstörungen habe ich, die wurden mir auch diagnostiziert. Ich werd mal meine Psychologin fragen, wie das ist wegen krankschreibungen..

0

Ich würde dir raten mal zum Hausarzt zu gehen und ihm darüber zu erzählen. Er wird dich dann zu einem Psychiater oder Psychologen überweisen. Die können dich auch krank schreiben. Wenn du überhaupt nicht mehr kannst würde ich abbrechen und erstmal eine Pause einlegen. Du kannst ja dann später immernoch die Schule weiter machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an deine Vetrauenslehrerin oder Lehrer, vielleicht kann er, sie dir helfen, und wenn es gar nicht geht, geh zu einem Therapeuten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misshandelte
16.10.2016, 22:22

Ich gehe zu einer Psychologin.. ich denke ich bespreche es das nächste mal mit ihr..

0

Du musst eine Therapie machen, unbedingt. Am besten eine stationäre. Ohne professionelle Hilfe kommst Du da nicht raus. Du schreibst ja in anderen Beiträgen, dass Du einen Psychologen hast.

Du musst raus aus der Belastungssituation mit Schule, Mitschülern, usw.

Besprich das mit Deinem Psychologen und sag ihm, dass Du eine stationäre Therapie willst. Es wundert mich eh, dass er das noch nicht selbst vorgeschlagen hat.

Wichtig ist vor allem, dass Du ihm immer die Wahrheit sagst, dass er über Deine ganzen Probleme bescheid weiß, dass Du nichts verschweigst oder verharmlost. Nur dann kann man Dir wirklich helfen.

Er soll sich überlegen, welche psychosomatischen Kliniken für Dich infrage kommen und das dann mit Dir besprechen, ebenso das mit der Krankschreibung, bzw. Freistellung von der Schule.

Geh' in eine für Dich geeignete psychosomatische Klinik. Je früher, desto besser.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in der ziemlich selben Situation wie du. Ich weiß auch nicht, was ich machen soll. Darüber sprechen kann ich nicht, und zum Psychater will ich auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misshandelte
16.10.2016, 22:23

Ich geh trotzdem jeden Tag.. Denke aber ich werde mich morgen krank stellen.. wie ist das bei dir?

0

Hast du irgendwelche Freunde die dich unterstützen können?  Oder vlt kannst du ja auch deinen Eltern erzählen was mit dir los ist. Ansonsten würde ich dir einen Vertrauenslehrer oder irgendjemanden einfach empfehlen, dem du Vertrauen kannst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misshandelte
16.10.2016, 22:32

Meine "Freunde" nehmen mich nicht ernst. sie denken immer noch ich hätte iwelche kindergartenprobleme oder es wäre einfach nur eine Phase.. Meine Mutter würde richtig traurig sein und nicht mehr so viel hinbekommen im Haushalt, mit unserem Hund.. die Lehrer denken alle ich hätte ein perfektes leben (bis auf eine, sie hat mich gefragt ob ich normal esse..) in der Schule bin ich nur am lachen, ich denke nicht das sie mich ernst nehmen. ich kann höchstens mit meiner Psychologin reden, aber nicht einmal sie nimmt mich ernst..

0

Das hört sich jetzt krass an, aber lass dich in die Psychiatrie einweisen. Du hast ein komplett anderes Umfeld, keine Schule, Leute mit ähnlichen Problemen die dich verstehen und Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misshandelte
16.10.2016, 22:29

Mir wird oft mit Klinik gedroht.. Aber ich will nicht.. Ich denke mir würde es gut tun, ja! aber ich möchte kein Schuljahr wiederholen. ich will nach der Schule noch 3 Jahre aufs Gymnasium und dann studieren.. da kann ich mir es doch nicht erlauben ein Schuljahr zu wiederholen.. ? :/

0

Doch das geht und wäre ganz gut. Ich bin schon seit 1 Jahr dadurch krank geschrieben. Geh zu deinem Hausarzt und sage ihm wie du dich fühlst, der wird das ernst nehmen und dich vom Unterreicht frei stellen. Er wird dich auch zum Psychater überschreiben.

Wenn du schon in Behandlung bist, rede mit deinem behandelndem Arzt. Der wird dich auch krank schreiben. Gerade bei einer Essstörung ist es ratsam, dass man ruht. Das Herz ist Muskel und dieser baut mit einer Essstörung ab. Eine starke Belastung ist da nicht ratsam, bzw Stress und der Druck. Das könnte dem Kreislauf schädigen. Dieser Druck ist genauso schlimm bei ritzen, das ist jedes Mal eine Gefahr. Wenn du dann schon Suizidgedanken ist, dann ist es ein Anzeichen, dass was geändert werden muss. Du solltest dir Ruhe antun und nicht einem solchen Druck und Stress aussetzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was mir sehr geholfen hat war bzw ist das du mit einer/m Essgestörten person redest die aber gesund werden möchte,

Und so wie du das beschreibst mit deinen Freunden kenne ich das auch. Meine beste Freundin nimmt mich auch nicht ernst und wenn ich dann mal etwas esse isst sie mit. Und meine mutter hat andere Probleme 

Wenn du schreiben möchtest schreib mich gerne an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misshandelte
16.10.2016, 23:48

geht das über's Handy oder nur über den Computer?

0

Was möchtest Du wissen?