Nicht-Hormonelle Verhütungsmittel gesucht....wer hat Erfahrung mit Gynefix?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey, also ich habe sie jetzt seit etwa 7 Monaten und bin super zufireden.

Vor dem Einsetzen brauchst du wirklich keine Angst haben, dass war halb so schlimm und ich bin was sowas angeht schon immer ein ziemliches Weichei ;-D

Bei meinem Frauenarzt gab es dafür erst eine kleine Spritze (zur betäubung) unten rein und das war fast das schlimmste^^ Also nur ein kleiner picks. Das befestigen selbst hat dann zwar auch nochmal wehgetan aber nur um die 2 sek gedauert. Und dann hat man es ja auch wirklich hinter sich und hat für die nächsten paar Jahre seine Ruhe^^

Unterbauchschmerzen hatte ich danach kaum, etwa meine ersten 2, 3 Blutungen danach waren heftiger als zuvor. Ein bisschen wieder so, als wäre man nochmal in der Pubertät^^

Hat sich inzwischen aber alles längst wieder ganz normal eingespielt und ich merke von ihr gar nichts mehr.

Was das wieder rausnehmen angeht habe ich natürlich noch keine Erfahrungen, aber mein Frauenarzt versicherte mir es wäre komplett unproblematisch und der macht einen sehr kompetenten Eindruck^^

Also ich würds jederzeit wieder tun.

Viele liebe Grüße,

Maerz

Hi!

Ich hab die Kette jetzt knapp über ein Jahr, bin super zufrieden, auch wenn ich keinen regelmäßigen Zyklus habe, aber das sind noch immer Nachwirkungen von 10 Jahren Pille, da kann die Kette nichts für...

Ich habe mir beim Hersteller eine Kettenärztin rausgesucht, diese legt die Kette mit leichter 15 min. Narkose, ich hatte also keinerlei Schmerzen und habe auch seit dem einsetzen nie zusätzlich verhütet ;-)

Wenn die Kette raus muss, wird sie einfach gezogen. Der in Die Gebärmutterwand eingewachsene Knoten hinterlässt eine Knotengroße Narbe denke ich, aber eine Spirale liegt in deiner Gebärmutter und verhakt sich dort, das macht wohl einiges mehr kaputt. Gerade wenn man bedebkt, das die Kupferspirale zu vermehrten Periodenschmerzen führen kann und die Kette nicht.

Für dich hier noch ein Forum, da wirst du super beraten von Frauen, die die Kette wollen, haben oder hatten.

www.kupferketten-forum.de.vu

und die deutsche Seite vom Hersteller verhueten-gynefix.de

da findest du vielleicht alle Infos, die du suchst.

Ach, was ich vergessen habe: Da ich irgendwann sehr gerne Kinder hätte, wüsste ich gerne, ob es wirklich so unproblematisch ist, nach der Entnahme schwanger zu werden? Bei der Pille dauert das ja teils sehr, sehr lange, bis eine Schwangerschaft wieder möglich ist.

Ich selbst kenne es nicht und habe daher keine Erfahrungen damit, aber von vielen wurde mir schon die Spirale empfohlen!

Gynefix ist Super , allerdings auch sehr Teuer ! Aber das beste was du kriegen kannst ! Preis kommt drauf an wo zwischen 150 und 400€

notextor0101 26.12.2012, 12:02

Woher weißt du das? Und weißt du, ob es wirklich direkt nach der Entfernung möglich ist, schwanger zu werden? Denn irgendwann hätte ich schon gerne Kinder....

0

Was möchtest Du wissen?