Nicht gewünschte Arbeiten bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Sie für solch wichtige Sachen nur mündliche Absprachen getroffen haben ei es dafür keinen Beweis gibt werden Sie wohl die Kosten übernehmen müssen und auch die des Schadens der dadurch entstanden ist. Sie könnten einen Juristen zu Rate ziehen aber die Klärung dieser Sache würde sich unendlich lange hinziehen, von den Kosten gar nicht zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?