nicht genutztes wochenendgrundstück?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange von dem Grundstück keine Gefahr ausgeht und hier keine Vorschriften verletzt werden, hast du ziemlich wenig Aussichten etwas zu erreichen. Wenn die Erben hier alles zerfallen und zuwuchern lassen, ist dies ihr finanzieller Nachteil. Je länger es verwildert , desto weniger wird es vermutlich wert. Eine Vorschrift für wieviel Geld man ein Grundstück verkaufen darf, gibt es nicht. 

Du kannst zwar mal das Ordnungsamt verständigen, aber viel Hoffnung würde ich mir nicht machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nicht verkaufen wollen hast du schlechte Karten. Wie schon erwähnt, so lange keine Gefahren davon ausgehen sind die Hände gebunden. Hast du dich schon mal im Katasteramt erkundigt wer als Eigentümer eingetragen ist? Aber scheint mir so, sonst wirst du ja nicht wer geerbt hat.
Die einzigste Möglichkeit die du hättest wäre mal den Gutachterausschuss nach dem Bodenrichtwerten zu befragen, mit der Fläche die du vom Katasteramt erfragen kannst hast du einen groben Wert. Vielleicht sind es 100.000 €
Wochenend Grundstück ist sicher bebaut, wie ist der Zustand des Gebäudes? Das musst du alles mit einrechnen.
Bodenrichtwerte kannst du auch im bb-viewer einsehen.
Dort könntest du auch grob die Fläche bestimmen. Vorausgesetzt ist du kannst die Flurstücksnummer und kennst dich mit dem Programm ein wenig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Gesprüpp in den öffentlichen Weg hineinwächst, meldet sich meist das Ordnungsamt und fordert die Eigentümer zur Beseitigung auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da können Sie nichts machen, wenn die Erben sich nicht einvernehmlich  rühren oder halt nur zu einem aus Ihrer Sicht horenden Preis veräußern möchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was sagt denn das örtliche Bauamt oder der Bürgermeister dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dusty01
10.07.2017, 20:28

Bringt das denn was?


0

Was möchtest Du wissen?