Nicht genehmigte Tankstelle auf Betriebsgelände?

2 Antworten

Wenn die nichtöffentliche betriebseigenene Kraftstoffausgabestelle den baurechtlichen Vorschriften (z.B. Öl- und Kraftstoffabscheider, undurchlässiger Bodernbelag im Tankbereich) entspricht, hat da kein Umweltfuzzi reinzupfuschen.

Ok ich dachte das die Tankstelle trotzdem abgenommen werden müsste ob das auch wirklich den Gegebenheiten entspricht. ansonsten könnte sich ja jeder eine hinsetzen und hätte nur die A....karte wenn etwas passiert. Irgendjemand muss das ja prüfen oder?

0

Woher bezieht er denn das Benzin? den wird er ja irgendwo kaufen. Man muss ihn nicht tanken. Man darf ihn in Kanister füllen, mitnehmen und damit betanken was man will

Also er wird direkt von nem großen Tankwagen betankt. Müssen die nicht Nachweisen wo das Zeug hingeht?

0

Nein. Du musst deinen Rasenmäher ja auch nicht mit zur Tankstelle nehmen. Du darfst ja auch für Notfälle einen Kanister im Kofferraum haben. Darfst du dir im Prinzip reinfüllen, wo du magst.

0

Und wenn er einen Tankwagen hat, denke ich schon dass er so etwas wie Mengenrabatt bekommt bzw es gemeldet ist. gerade als Firma ist sowas ja nicht unüblich

0

Diesel Fuelsave bei Shell getankt? Inwieweit "besser" als der normale?

Hallo.. mein vater hat mich gerade zum volltanken geschickt. Bin also kurz zur shell nebenan, ab zum diesel und mir ist erst hinterher aufgefallen, dass der preis ganz schön happig war. Auf der rechnung dann gesehen, dass es diesel fuelsave war.

War jz nicht schlimm oderso.. man kann sich ja mal vertunl

Frage mich nur, was jz das besondere an fuelsave sein soll bzw was es mehr leistet im gegensatz zu normalen diesel?

Danke :D

...zur Frage

Super oder Super Plus!? Wo ist der Unterschied?

Ich bekomme bald ein eigenes Auto. Einen Benziner. Meine Eltern tanken glaube ich immer Super plus, obwohl das ja teurer ist als Super?! Kann ich nicht auch einfach Super tanken? Ist billiger ;p

...zur Frage

Beim Betanken Gutschein eingelöst. Durch technisches Problem Gutschein nicht akzeptiert. Besteht ein rechtlicher Anspruch auf die Auszahlung des Gegenwertes?

Hallo liebe Community,

Vergangene Woche passierte mir folgendes: Ich wollte mein Auto auftanken lassen und fuhr zu diesem Zwecke an die Tankstelle des Grossverteilers, von welchem von Zeit zu Zeit Gutscheine ausgegeben werden, mit welchen man normalerweise fünf Rappen pro Liter günstiger tanken kann. Da ich einen solchen besass, der auch vom örtlichen und zeitlichen Aspekt her in Ordnung war, füllte ich den Tank auf und machte mich anschliessend auf zur Kasse, wo ich den Gutschein einreichte, zusammen mit meiner Supercard, welche mich als Kunden des Grossverteilers kennzeichnete. Ich bezahlte mit meiner Maestrokarte. Mit grossem Erstaunen stellte ich danach fest, dass der Nettopreis verrechnet wude, der Gegenwert des Gutscheins also nicht abgezogen wurde. Sehr wahrscheinlich handelte es sich hierbei um ein technisches Problem, da ja mein Gutschein in Ordnung war. Umso mehr erstaunte mich die Reaktion der Kassierin, die mir achselzuckend zu verstehen gab, da habe offensichtlich etwas nicht geklappt, keine Ahnung wieso, da könne man nix machen und mich auf diese Weise abspeisen wollte. Da ich mich zu 100 Prozent im Recht fühlte, insistierte ich, und nach langem Hin und Her öffnete sie sehr widerwillig ihre Schatulle und zahlte mir den Betrag - Fr. 1.70 - in bar aus. Ich weiss, kein grosser Betrag, aber ich meine, es geht doch einfach nicht, einen Kunden auf derartige Art und Weise abwimmeln zu wollen und nicht mal den Versuch zu machen, den Fehler zu eruieren oder gleich ohne Wenn und Aber den Gegenwert des Gutscheins auszuzahlen.

Daher meine Frage: Wie beurteilt ihr das Verhalten der Kassierin? Wie sieht das ganze vom Rechtlichen her aus? Zusatzinfo: Ich wohne in der Schweiz. Vielleicht hat ja der eine oder andere bereits ähnliche Erfahrungen gemacht.

Danke zum Voraus für das Lesen dieses langen Textes und danke für eure Antworten.

...zur Frage

An alle Kfz-Mechaniker: geht ihr sofort zum Arzt, wenn ihr mit Diesel, Benzin oder Öl in Berührung kommt?

Hallo, ich habe eine Frage an alle Kfz-Mechaniker, Tankwarte etc... Ich habe vorhin eine Frage bzgl. Benzin-, Diesel- oder Ölpfütze gestellt, durch die ich möglicherweise durchgelaufen bin. Ich bekam die Antwort, Schuhe und Socken gehören auf den Sondermüll und ich soll zum Arzt. Geht ihr immer gleich zum Arzt, wenn ihr mit diesen Stoffen in Berührung kommt?

Danke

...zur Frage

Diesel Eingefroren

Guten Tag,

ich habe mal eine Frage.

Durch die kälte ist bei unserem Auto der Diesel eingefroren, da die Tankstelle noch nicht auf Winterdiesel umgestellt hatte.

Durch das Einfrieren vom Diesel ist uns eine Pumpe kaputt gegangen.

Ein Arbeitskollege meines Mannes meinte wir könnten das Geld für Reparatur bei der Tankstelle einfordern können, da ihr verschulden wäre.

Meine Frage ist ist das wirklich möglich oder bleib ich jetzt auf meinen kosten sitzen?

...zur Frage

Gibt es gute Gründe, bei einer Markentankstelle zu tanken?

Bei einer Markentankstelle (Aral, Shell, BP) muß der Autofahrer etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Literpreis ist i.d.R. etwas teurer.

Gibt es gute Gründe, Markentankstellen zu bevorzugen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?