Nicht exakt die gleiche Aussage gemacht, schlimm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine unterschiedliche Schilderung ist normal. Bei völlig gleichen Aussagen kommt sofort der Verdacht der gegenseitigen Absprache auf.

Die Schilderungen sollten sich lediglich nicht in wichtigen Punkten widersprechen.

Die,  die alles bis ins kleinste Detail schildern,  sind besonders verdächtig da sie etwas zu verbergen haben..schade 

Apollo934 07.07.2017, 23:25

Ja sie muss jetzt wohl in Gefängnis aber ein Leben hinter Gittern ist kein Weltuntergang spätestens ist sie nach 5 Jahren wieder raus.

0
zasch 07.07.2017, 23:28
@Apollo934

Du vergisst die strafmildernenden Umstände.. Sie gestand, freiwillig.. Ich denke mit passendem Staatsanwalt sind hier 2 Jahre angemessen! 

0
lauri1702 07.07.2017, 23:29
@zasch

Aber sie hat ja nicht gelogen.. sie hat es nur nicht so detailliert geschrieben 

0
zasch 07.07.2017, 23:33
@lauri1702

Niemand behauptet sie lügt aber warum sollte man, mit freiem Gewissen, die Frage sonst stellen? 

0
lauri1702 07.07.2017, 23:35
@zasch

Naja sie will einfach nur wissen ob es was macht wenn sie nicht beide exakt die gleiche Aussage haben. Inhaltlich ist es ja gleich. 

0

Was möchtest Du wissen?