Nicht EU-Bürger zu Deutscher im Rahmen der Ehegattenzusammenführung. Welche Voraussetzungen?

2 Antworten

Hier findest du eine Übersicht der Auslandsvertretungen Deutschlands: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/deutsche-auslandsvertretungen

Wähle das Land, aus dem dein Partner kommt und folge den Links zum Thema Visabestimmungen / langfristiger Aufenthalt. Dort sollte ein Merkblatt (Pdf) zum Thema Ehegattennachzug bzw. Familienzusammenführung o.ä. zu finden sein, wo die Voraussetzungen zur Visumserteilung aufgeführt sind.

Ich meine, dass das Einkommen des deutschen Ehepartners (anders als bei Besuchsvisa) tatsächlich nicht abgefragt wird. Aber check besser mal die o.g. Websites bzw. Merkblätter.

Jobcenter rückforderung inwieweit hatte sie bei dem einkommen anspruch auf alg 2?

Hallo leute

meine Shcwetser arbeitet seit 25.08.2018

in der zeit hatte sie es dem Jobcenter gemeldet

Das Jobcenter fordert die komplette leistung zürück , meine frage ist inwieweit hat sie anspruch auf leistung bei dem einkommen

Leistungsbezug September 342 euro + mietanteil 144 = 486 Euro Rückforderung

Leistungsbezug oktober 301 Euro + Mietanteil 144 Euro =445 Euro Rückforderung

Meine frage ist inweiet hat sie leistungsanspruch gehabt bei dem einkommen im Vollzeitjob September einkommen mit abzüge 1320 Euro

Oktober einkommen 1457 Euro

von diesem einkommen muss sie mietanteil 144 Euro zahlen , also inwieweit hat sie anspruch gehabt oder nicht gehabt ???

...zur Frage

Prüfen die Banken das angegebene Einkommen bei Kontoeröffnung?

Also es geht mir darum, dass wenn man z.B. jetzt Summe X als Einkommen angibt, und die Kontoeröffnung erfolgreich ist, man dann aber z.B. nachdem man z.B. 2Monate das angegebene Einkommen überwiesen bekommen hat, mal paar oder einen Monat weniger Einkommen bekommt (angenommen jetzt mal nur die Hälfte)

Prüfen die Banken das dann, ob wirklich auch immer das angegebene Einkommen aufs Konto überwiesen wird?

Oder wie ist das?

Weiß das jemand?

...zur Frage

Kann man von der Bank 200.000€ Kredit nehmen, wenn man nur 1000€ Einkommen hat und keine Ausgaben?

Würde mich interessieren.

...zur Frage

Als nicht EU Bürger: Studium abbrechen und einen Vollzeit Job anfangen

Hallo,

ich bin ein nicht EU-Bürger und studiere VWL an einer Uni in Baden-Württemberg (5. Semester).

Seit zwei Jahren, um mein Studium und Aufenthalt zu finanzieren, arbeite ich als Selbständiger Webdesigner und bin ziemlich erfolgreich damit. Leider darf ich über 20 Stunde/Woche nicht arbeiten und außerdem bekomme ich ständig Vollzeit-Arbeitsangebote in der IT Branche, da ich ein Allrounder in dem Bereich bin.

Leider verstehe ich nur jetzt, dass VWL für mich eine schlechte Wahl war und ich mache es gar nicht gerne weiter. (das Fach wechseln darf ich nicht....) Ich möchte jetzt abbrechen und einen Vollzeit Job anfangen.

Die "GuteFrage" hier ist:

Kann ich als nicht EU-Bürger ein Arbeitsaufenthaltstitel ohne Studiumabschluß bekommen?

Wenn ich ein Arbeitsvertrag für ein Vollzeitbeschäftigung nachweisen könnte, welche Voraussetzungen muss er erfüllen? (wie hoch muss der brutto Gehalt sein?, etc....)

Danke schön im Voraus! Mit freundlichen Grüßen!

...zur Frage

Kann ich ein Kredit aufnehmen ohne Einkommen?

Kann ich ein Kredit aufnehmen auch als Studentin ohne Einkommen?

...zur Frage

erbrecht fuer kinder der verwitweten mutter, die vom vater als alleinerbin eingesetzt wurde

meine mutter, vor 2 jahren verwitwet und damals als alleinerbin eingesetzt (haus und grundstueck, guthaben) bezieht ausreichend witwenrente (vater war beamter), ist nicht bereit einen stock des gebaeudes im namen eines kindes (ich), das bereits verheiratet ist, zu schreiben oder einen teil des grundstueckes in meinem namen zu schreiben, um ein eigenes haus dort zu bilden. ausser mir gibt es noch ein geschwisterteil. welche rechte habe ich im hinblick auf ein erbrecht, einen auszuzahlenden pflichtteil, etc. koennte jemand bitte die entsprechende gesetzeslage erlaeutern? wie kann man den fall vor gericht bringen? was sind meine chancen und rechte? die situation wird zusaetzlich erschwert dadurch, dass ich freischaffender kuenstler bin ( mein ehepartner ebenso) und kein regelmaessiges oder gesichertes einkommen habe.

mit freundlichen gruessen und herzlichem dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?