Nicht die Richtigen Freunde? welche Entscheidung wäre am besten?

4 Antworten

Leute die einem so behandeln würde ich nicht als Freunde bezeichnen. Und bevor ich mich wegen denen schlecht fühle oder nicht gut behandelt hänge ich lieber alleine rum als mit Leuten die mich ständig fertig machen. Das beschäftigt dich ja nicht nur wenn du mit ihnen zusammen bist sonder auch ohne sie und das tut meiner Meinung nach niemanden gut. Das hast du auch nicht verdient. In Sportvereinen oder generell Vereinen findet man schnell neue Leute und im Internet gibt es auch viele communities wo sich Leute zusammen tun und dann gemeinsam treffen. Schau doch einfach mal auf das Portal zu deiner Stadt. In meiner Stadt gibt es auch beispielsweise ein sehr gutes Kultur Angebot und auf den Veranstaltungen lernt man auch schnell Leute kennen. Und es lohnt sich auch sich zu überwinden und Leute anzusprechen.

ich gebe dir ein Kompliment und Lob, dir keinen Hund zuzulegen........das war aber auch das einzige, was ich gut finde an deiner Einstellung, die du revidieren solltest...........denn dir fehlt der Pfeffer im Arsch

Es mag sein, dass du eine Beeintrechtigung hast, das haben viele Menschen , nur sie machen aus ihren Möglichkeiten sehr viel......

Du kommst mir echt vor als ob jeder mit dir erbarmen haben sollte...so als Baby, nein krankes Baby-------Kunststück hat darauf niemand wirklich Lust, ausser die mit dem Helfersyndrom, nur die können dann auch schön nerven.

Fakt ist, du hast offenbar eine Beeintrechtigung aber du ruhst dich auf ihr aus......mach was , alle werden begeistert sein, dich unterstützen oder stirb wimmernd,  und niemanden wird es wirklich kümmern...

Wach auf und beginne zu laufen

Man kennt es ... Sag ihnen dass du so wie es ist kein bock mehr hast und du ab jetzt nicht mehr kommst. Wenn sie was dagegen sagen oder so dann bleib wenn du es möchtest . Such die wie der andere schon gesagt hat vereine etc. geh mal in ne Bar such dir Leute mit gleichen Interessen! 

Wie kann ich mir LRS diagnostizieren lassen?

Ich bin in der 7. Klasse und glaube, dass ich unter dieser Krankheit leide.

...zur Frage

Was hat Luna jungbeker für eine Krankheit (Niederländisch)?

Guten Tag. Ich bin ein Mensch, der sich sehr für Krankheiten interessiert, deshalb denkt bitte nichts falsches ;) also ich interessiere mich dafür was Luna jungbeker (auf musically @lunajungbekerx) für eine Krankheit hat, also einfach wie die heißt. Es gibt eine Internetseite über sie, jedoch ist die auf niederländisch und ich finde auch nicht den direkten Namen der Krankheit. Kann mir jmd helfen? Danke schonmal ;)

...zur Frage

Tod verkraften wie lange

Wie lange dauert das? Es war meine Oma, es ist drei Monate her. Sie hat ganz nah gewohnt und deshalb hab ich die Krankheit sehr mitbekommen. War noch zwei mal in der Aufbahrung. Ich zeig es nicht, aber es ist innerlich echt schwer

...zur Frage

Ich möchte mich auf jede psychische Krankheite testen lassen. An wen kann ich mich wenden?

Guten Tag meine Freunde, ich bin krank im Kopf und möchte genau wissen, welcher Fehler oder psychische Krankheit bei mir vorliegt bzw. möchte ich mich auf jede psychische Krankheit prüfen lassen. An wen oder was kann ich mich da wenden? Psychiatrie? Psychologe? Ich habe keine Ahnung davon, deswegen frage ich ja euch.

Vielen Dank meine Freunde.

Mit freundlichen Grüßen

VerrückterTyp

...zur Frage

Frauen müssen zum Frauenarzt und Männer?

Wir frauen muessen ja alle 6 Monate zum Frauenarzt gehen und uns untersuchen lassen (treten irgendwelche krankheiten auf? etc.)

was ist denn mit den männern? freunde haben gesagt dass sie noch nie untersucht worden sind. was ist denn, wenn sie eine krankheit haben?

...zur Frage

Selbstheilungskräfte optimistischer Menschen?

angenommen zwei personen (gleich alt, gleiche krankheit, gleiche prognose)

einziger unterschied:

person 1 ist ein optimistischer und gut gelaunter mensch trotz schlimmer krankheit, lässt sich nicht leicht unterkriegen und schaut nach vorne

person 2 ist eher depressiv, pessimistisch und glaubt eher an das schlechte und bemitleidet sich eher selbst

wird person 1 die bessere prognose haben, selbstheilungskräfte aktivieren und vielleicht deshalb eher gesund werden als person 2 obwohl die krankheit und prognose beider identisch sind? oder gibt es sowas wie selbstheilungskräfte nicht und das ist alles hokuspokus?

wie kann man lernen optimistischer zu sein und trotzdem fröhlich auch wenn man gerade eine schwere phase durchmacht? ich würde auch gerne mich nicht so leicht unterkriegen lassen und denken, dass schon alles gut werden wird. ich bewundere solche menschen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?