4 Antworten

Soweit ich weiß ist Voyeurismus, was allgemein als Spannen bekannt ist, in Deutschland nicht erlaubt und somit eine Straftat. Mit welcher Strafe man geahndet wird, weiß ich leider nicht.

Doch. Aber Zivilrechtlich:

-der Geschädigten, wir das  Persönlichkeitsrecht verletzt  und somit hat sie einen Anspruch auf
Unterlassungs-, Schadensersatz-, und Schmerzensgeld

Das weiß ich nicht, aber wenn du schon halb nackt vorm PC sitzt, dann mach wenigstens die Gardine etwas weiter auf. Ich fall hier gleich von der Leiter, weil ich mich so verrenken muss. 

Aber Schadensersatzpflichtig bist du schon.

Oh Mist spannen und nicht spammen. 

0

Was möchtest Du wissen?