Nicht bestellte Münze zurückschicken?

9 Antworten

einfach wieder in den Umschlag stecken und drauf schreiben Annahme verweigert. Dann dem Briefträger mitnehmen. Sie könnnte auch die Münze ein paar Tage aufbewahren und dann wegschmeissen. Unaufgefordert versandte Ware muß nicht angenommen werden und muß auch nicht dauerhaft aufbewahrt werden. Sie kann es ja aufbewahren, bis die Ware abgeholt wird (das passiert nie, da die Münze nichts wert ist), Ein Pflicht zum Rückversand gibt es in diesem Fall nicht. Sie könnte es aber auch unfrei zurücksenden "Gebühr zahlt Empfänger"

2 Fehler drin.

Der Postbote nimmt keine geöffneten Sendungen wieder zurück

Wenn es unfrei zurück geht, kann der Schuß nach hinten losgehen. Der Empfänger verweigert es und es wird zu dir zurückgeschickt ( mit Nachporto)

0

überhaupt nicht reagieren, die warten nur drauf, dass sie Deine Tante über die teure 0900er-Nummer abzocken können. Unverlangte Sendungen müssen nicht zurückgeschickt werden, sie müssen lediglich ordentlich (wie normales Eigentum) aufbewahrt werden. Die andere Möglichkeit ist natürlich, die Münze mit Umschlag bei einer Postbankfiliale als Retournage zurückschicken zu lassen.

Entweder sie bezahlt die 3,95 oder sie schickt die Münze zurück. Sie hätte den Brief gar nicht aufmachen sollen, wenn sie nichts bestellt hat.

ist doch unerheblich! Man wird doch seine Briefe öffenen dürfen! Das hat rechtlich keinerlei Konsequenzen. Sie könnte es auch wegwerfen und behaupten es sei nie angekommen. Bezahlen wäre das dümmste was man machen kann. Das steht zu 99,999999%, daß danach monatlich Münzen für 30 Euro kommen wenn sie die erste bezahlt

0

Natürlich kommen dann immer wieder Münzen, daher wurde die erste ja auch bestellt.

0

Wie kann ich eine 10 Pfennig Münze von 1950 vom dickem Rost befreien?

...zur Frage

Wie kann man die Münzen für den Technologiebaum bei Robocraft verdienen?

Neuerdings gibt es bei robocraft ja wieder den Technologiebaum. Um dort Sachen freizuschalten brauch mal gelbe Münzen. Wie kann man sich die verdienen?

...zur Frage

Was bedeutet "frankierter" Umschlag (Rückumschlag)?

Hallo liebe Community,

ich hab mal eine kurze Frage! Was bedeutet "frankierter" Umschlag bzw. Rückumschlag ?!

Ich wollte einen USB Stick an meinem Freund senden und er meinte dann: Pack den USB Stick in einem gepolstertem Umschlag und dann den gepolstertem Umschlag in einem "frankierten" Rückumschlag !! Also ich bezahle dann das hin und zurückschicken!

Aber was ist ein "frankierter" Rückumschlag/Umschlag und was für eine Briefmarke muss ich da drauf kleben ?

Achja und welche größen eigenen sich am besten ?!

Mit freundlichem Gruß, der Neuling :D

...zur Frage

Kette in Briefumschlag

Ich wollte einen Brief von Deutschland nach Österreich verschicken und in dem Brief soll eine Kette und ein Brief sein. Ich bin erst 14 und weiß garnicht wie das funtkionieren soll. Geht denn eine ganz normale Briefmarke / ein normaler Umschlag und gehts denn wenn ich den Absender nicht draufschreibe? Ich hoffe auf eine schnelle Antwort.

...zur Frage

Was bedeuten die Buchstaben unter der Jahreszahl auf 50ct-Stücken?

Eine Frage an alle Münzexperten!

Ich schaue mir gerade die Euromünzen aus meiner Spardose an und sie erst alle nach Ländern sortiert.

Gerade war ich dabei die 50ct-Stücke aus Deutschland anzuschauen da fiel mir ein Detail auf:

Unter der Jahreszahl, in meinem Fall 2002, steht pro Münze ein Buchstabe. Doch was heißt dieser und wieso sind es verschiedene? Bei mir sind es 3x F, 2x G, 1x A & J.

-----

noch eine andere Frage, hat jemand eine gute Seite bei denen ich alle möglichen Fehlprägungen von Euromünzen suchen kann? Möchte mich damit beschäftigen und herausfinden was es denn so an Fehlern gibt.

Danke :)

...zur Frage

Welche Briefmarke auf diesen Briefumschlag (siehe Bild)?

Was für eine Briefmarke brauche ich für diesen umschlag, wenn er innerhalb Deutschland verschickt werden soll? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?