Nicht auszuhaltender Schmerz von Epiduo?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

ich benutze Epiduo seit ungefähr einem Jahr. In der ersten Woche sollte ich die Creme jeden Tag auftragen. Nach dem zweiten Tag hatte ich, genau wie Du, ähnliche Symptome: Brennen, jucken und piksen... Allerdings hatte ich nicht das Problem, dass am nächsten morgen nach dem Gesicht waschen andere Produkte auf der Haut gebrannt haben.

Heute ist es bei mir so, dass ich dieses furchtbar nervige brennen und piksen nicht immer habe. Es gibt Abende (ich benutze es immer Abends) da kann ich es auftragen und alles ist ok, an anderen Abenden muss ich es tatsächlich abwaschen weil es mich wahnsinnig macht. Du musst Dir vorstellen, dass es sich bei Epiduo quasi um ein scharfes Peeling handelt. Daher würde ich davon abraten es unter den Augen aufzutragen, da hier deine Haut besonders dünn und empfindlich ist (damit umgehst Du vielleicht schonmal das brennen unter den Augen nach Auftragen des Concealer). Grundsätzlich würde ich an deiner Stelle vielleicht nochmal den Hautarzt kontaktieren. Wenn Deine Haut sogar richtig rot und heiß wird verträgst Du es vielleicht einfach nicht. Wie gesagt nerviges brennen und piksen kenne ich auch aber es hört sich bei dir schon etwas extremer an. Achso und achte auch darauf das du es nur abends aufträgst. Dadurch das es wie gesagt wie eine Art Peeling wirkt, ist deine Haut ohnehin schon sehr empfindlich.. wenn du sie dann noch der Sonne aussetzt könntest Du ihr echt schaden. Grundsätzlich halte ich diese Internet-Ratschläge für weniger verlässlich, da ich zb dein Schmerzempfinden nicht beurteilen kann. Daher sei schlau und hör auf deinen Körper Liebe Grüße und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?