Nicht auf Toilette nach Analbefriedigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast für die anale Befriedigung einen gänzlich ungeeigneten Gegenstand genommen und "nur ein paar kleine Topfen Blut" ist ganz schön schlecht und überhaupt nicht gut wenn man sowas macht. Wenn dein Problem also nicht besser wird dann auf jeden Fall ab zum Arzt! Nimm  das nicht auf die leichte Schulter und informiere dich bevor du das nochmal machst erstmal, was man machen kann und sollte und wie man vorgeht!!

Ein dünner und harter Filzstift ist denkbar ungeeignet für die anale Befriedigung. Evtl. wurde die Schleimhaut verletzt. Meistens heilt das schnell von selbst, sonst ab zum Doc.

Für die anale Befriedigung sind ein Dildo (gibt es in verschiedenen Größen und Ausührungen) oder andere gleichartige weichere Gegenstände wesentlich besser geeignet. Ich benutze auch lieber meinen Dildo statt irgendwelcher Gegenstände.

Nein, das ist nicht normal.

Mit deinem dünnen Filzstift hast du dir möglicherweise den Darm verletzt.....wenn sich das nicht innerhalb weniger Tage bessert, solltest du zum Arzt gehen.

Und verwende in Zukunft lieber weiche, stumpfe Gegenstände, die du dir in den Anus schiebst, z.B. eine weiche Gurke.

tomsquestion 24.09.2016, 17:28

joou wahrscheinlich soll sie sich ne Gurke in Po rammen

1

Was möchtest Du wissen?