Nicht angemeldeten Strom abmelden?

2 Antworten

Wenn du dich nicht anmeldest, bekommst du auch keine Post vom Grundversorger. Viele Hausverwaltungen melden ihre Mieter zwar an, aber viele eben auch nicht.
Sende ein Wohnungsübergabeprotokoll an deinen Wunschversorger, der meldet sich so weit es geht rückwirkend an.
Wenn du umziehst, ohne jemals bei einem Versorger angemeldet gewesen zu sein, wird dir deine Hausverwaltung die Rechnung vom Energielieferanten sicher weiterleiten. Und die Grundversorgung ist meist der teuerste Tarif. Also wär es ratsam, du meldet dich selbst an.

Im eigenen Interesse sollte sowohl bei EInzug als auch beim Auszug mit dem Vermieter ein Übernahme / Übergabeprotokoll gefertigt werden, in dem sämtliche Messgeräte für irgendetwas mit Datum, Zählernummer und Zählerstand gelistet sind.

Das Protokoll sende an die jeweiligen Vertragspartner.

Im Fall der Elektroenergieversorgung ware das der grundzuständige Lieferant.

Mit der Protokollübersendung geht dann nämlich die Zahlungsverpflichtung an den Hauseigentümer über.

Was möchtest Du wissen?