Nicht angeleinte hunde haben sich gebissen - wer trägt die kosten?

5 Antworten

Wenn sich zwei etwa gleichstarke Hunde in der "Mangel" haben, so ist es das Ungeschickteste was man machen kann, zu schreien oder handgreiflich zu werden. Die Hunde verstehen es als Anfeuereung und aggieren nur noch heftiger. Wenn jeder seinen Hund versucht an den Hinterbeinen raus zu ziehen, kann das funktionieren. Das braucht aber Erfahrung, denn nicht selten wird dann auch wild um sich gebissen und der Mensch wird dabei verletzt. Eimer kaltes Wasser um sie abzulenken funktioniert manchmal. Aus meiner Erfahrung heraus passieren weniger Verletzungen, wenn die Hunde es unter sich klären. Aber das ist immer Situationsabhängig. Stürzt sich ein körperlich wesentlich überlegener Hund auf einen, der keine Chance hat, dann wäre mir allerdings auch jedes Mittel recht.

Der Tierhalter haftet aus der Gefährdungshaftung für die Schäden, die sein Tier anrichtet. Auf ein Verschulden des Halters kommt es dabei nicht an. § 833 BGB.

Deine Versicherung zahlt die Schäden, die Dein Hund evtl. bei dem Hund der Frau angerichtet hat, und ihre Versicherung zahlt die Schäden, die ihr Hund bei Deinem Hund angerichtet hat. Wäre das mein Hund gewesen und die Frau hätte auch nur ansatzweise versucht, nach ihm zu treten, hätte die ihr blaues Wunder erlebt. Allerdings hätte ich auch nicht zugelassen, dass ein anderer Hund sich mit unserem beißt, da wäre ich dazwischen gegangen und hätte die beiden getrennt - aber sicherlich nicht mit Tritten.

Eigener Hund wurde von einem angeleinten Fremden Hund im eigenen Grundstück gebissen, wer zahlt ?

Hallo :)

Mein Hund wurde vor Kurzem gebissen, musste zum Tierarzt und geklammert werden. In unserem Haus, in dem wir auch wohnen, vermieten wir einige Wohnungen. Mein Hund lag unangeleint im Innenhof und ist auf einen angeleinten Hund zugestürmt. Der Besitzer wollte einen Mieter besuchen. Der fremde Hund hat dann meinen Hund gebissen. Am Grundstückstor ist ein Schild, auf dem steht, Vorsicht, freilaufender Hund. Wer zahlt jetzt meine Tierarztkosten ?

...zur Frage

Hund kackt ins Hotelzimmer. Wer trägt die Kosten?

Hallo, Wir haben die letzte Nacht im Hotel verbracht (Hunde erlaubt) und unser Hund hat in der Nacht vor die Tür auf den Teppichboden gekackt. Heut morgen wollte ich im Halbschlaf die Tür auf machen und natürlich alles breit geschmiert ... wir haben soweit ranginge alles sauber gemacht aber es stinkt erbärmlich. Wer trägt die Kosten ? Hotel, ich, oder die Hundehaftpflicht ?

...zur Frage

Angeleinter Hund beißt leicht einen nicht angeleinten hund- wessen schuld?

Hey.. Ich brauche eure Hilfe...

War eben mit meinem Hund gassi.. Da kam mir ein Mädchen, welches auch auf unserer Schule geht, mit ihrem Mini chiwauwa entgegen. Mein Hund war an der Leine und ihr Hund nicht. Ich habe meinen Hund an mich gezogen, also die Leine verkleinert zur Sicherheit. Ihr Hund hat angefangen meinen zu beschnuppern und als meiner dann leicht sein Fell aufgestellt hat, habe ich angefangen ihn da weg zu ziehen. Nun war es so, das meiner auf einmal angefangen hat zu Knurren und während ich ihn weg gezogen habe, hat er versucht "sich zu verteidigen" und leicht nach dem anderen hund geschnappt.. Als dann ein Abstand zwischen denen war, meinte das Mädchen das meiner den Hund gebissen hat und hat ihren direkt auf den Arm genommen. Der Hund von ihr war unter "Schock" aber hatte keine biss Spuren und hat auch nicht geblutet.

Sie: wusstest du das deiner beißt? Ich: der beißt eigentlich nicht, aber weiß ja nicht was meiner denkt.. Sie: wenn es meinem Hund nicht besser geht, dann komm ich zur dir. Meiner wurde schonmal gebissen und der andere musste dann die ganzen Kosten übernehmen

Ich: ja aber was kann ich denn dafür wenn du deinen Hund hier ohne Leine rumlaufen lässt? Du hast ne Anleine Pflicht.

Sie: meiner kennt aber doch alle anderen Hunde in dieser Gegend

Ich: nein. Deiner kennt nicht jeden einzelnen in dieser Gegend. Trotzdem hast du deine Anleine Pflicht

Sie: ja wenns nicht besser wird dann melde ich mich wieder. Meiner wurde schonmal von einem Dackel gebissen, sein Auge musste genäht werden und der andere musste die ganzen Kosten übernehmen.

Ich: ja aber ist doch nicht mein Problem wenn du deinen nicht Anleinst..

Meine Frage an euch... Wer steht hier im recht? Ich meine.. Ich hatte meinen an der Leine und kann doch nicht mehr tun als meinen im Notfall weg zu ziehen und wenn trotzdem was passiert? Hab iwie schiss.. War noch nie in sowas verwickelt und ja ._.

Danke..

...zur Frage

Hundebiss Folgekosten des anderen Hundebesitzers?

Mein Hund wurde gebissen und musste am Fußgelenk geklammert werden. Die 1.Rechnung hat der andere Hundebesitzer mir in bar ausgezahlt. Der TA meinte das die Sehne angerissen sein könnte. Was ist jetzt wenn irgendwann viel später die Sehne doch reisen sollte. Muss der Hundebesitzer die Kosten vom TA auch übernehmen?Und was ist wenn ich meinen Urlaub stornieren will, weil wir in die Berge wollten und der Hund nun nicht den ganzen Tag mit uns mitlaufen kann. Wer übernimmt die Stornogebühren?? Kann mir jemand helfen

...zur Frage

Nachbarn haben bissigen Hund. Ihr Garten ist nicht eingezäunt. Wer zahlt den Zaun?

Unser Sohn wurde vom Nachbarshund(größe Schäferhund) auf unserem Grundstück(garten) gebissen. Die Nachbarn sind der Meinung wir müssen einen Zaun setzen ,dass ihr Hund nicht auf unser Grundstück kann. Geht es noch? Unser Kind war in unserem Garten. Er hat den Hund weder geärgert noch hatte er je Kontakt mit ihm. Mein Mann war mit einem Bekannten im Garten und der Kleine wollte zu ihm. Die Nachbarn grillten im Garten und der Hund lief frei. Was mein Mann leider nicht mitbekommen hat. Als mein Sohn auf unsere Wiese ging, sprang der Hund in den Garten und biss zu.Unser Nachbar schrie. hättet ihr den Zaun gesetzt ,hätte der Hund nicht gebissen. Keine Entschuldigung, nichts....Polizei-Anzeige

...zur Frage

Noch wer wach /Arzt?

hallo mein Sohn wurde vor 2 h von einem Hund gebissen, Tetanusimpfung ist noch bis 2020 wirksam .

sollten wir trotzdem zum

arzt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?