Nicht alle Menschen können mit Alkohol umgehen! Warum ist das legal wenn man sich in Gefahr bringt und andere?

5 Antworten

würdest du ihn verbieten, dann würden die menschen nicht plötzlich lernen damit um zu gehen.

und vom trinken würde einen so ein verbot auch nicht ab halten.

durch fehlende aufklärung, staatliche kontrolle, mangelnde bereitschaft im notfall eine straftat zu zu geben um einen krankenwagen zu rufen,... würde die schäden durch alkohol sogar noch mehr werden.

---> ein verbot würde alles nur schlimmer machen. siehe alkoholprohibition in amerika.

so ist das zwar  bei allen drogen, aber immerhin beim alkohol macht man es durch gescheiterte repressionspolitik nicht noch schlimmer.

Noch viel weniger Leute können mit einem Auto umgehen, trotzdem bekommt fast jeder den Führerschein -- und das auf Lebenszeit, selöbst wenn er viele Leute totfährt. Mit Alkohol füge ich zwar auch anderen Leuten schaden zu, totsaufen tue ich mich aber selber.

Raser in Köln (wie vor kurzem zu lesen) bringen aber unbeteiligte Menschen um, die nicht mal selbst in einem Auto sitzten.

Da verdient die Staat Alkoholsteuer kräftig mit

Was möchtest Du wissen?