Nich als Besitzer Fahrzeug abmelden

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das mit der Vollmacht ist doch Quatsch. Wenn ich z.B. ein Auto auf der Strasse kaufe dann bekomme ich die Fahrzeugscheine und das Auto und kann machen was ich will. Ummelden, abmelden was auch immer - ist ja meins.
Also kannst Du das mit diesen Unterlagen auch jederzeit machen.

Meine Güte, so ein Gewurschtel hier... eine Vollmacht wird nicht benötigt, aber auf jeden Fall der Brief und der Schein sowie die beiden KENNZEICHEN!, diese müssen nämlich entstempelt werden.

Genau so, wie #jetztgehtslos bereits geschrieben hat.

Zulassungsbescheinigung I + II, Kennzeichen, 10,- bis 15,- Euro und Du kannst es abmelden. Eine Vollmacht braucht man zur Abmeldung nicht.

Das kann jeder machen, wenn ihn der Halter beauftragt und ihm die Wagenpapiere gibt. Oft sind es ja die Garagen, welche die Autos abmelden.

abmelden kann ein fahrzeug jeder, der die kennzeichen und die papiere hat, vollmacht braucht man nur zum ANMELDEN

genauso ist es!!!

0

Mit dem Perso und dem Brief müßte das klappen. Einfach mal beim Amt durchklingeln, ob du eine Vollmacht brauchst.

Der Halter muss persönlich zum Amt... Halter und Besitzer sind 2 unterschiedliche Personen...

Dein Vater muss dir eine Vollmacht schreiben.

Was denn nun? Persönlich? Vollmacht?

Und wie sieht eine Vollmacht aus

Hiermit bestätige ich, dass ... mein Fahrzeug abmelden darf...

unterschrift

so in der Richtung?

Eine Vollmacht wird nicht benötigt zum Abmelden.

0

Das kannst auch du,mit Vollmacht.

Was möchtest Du wissen?