Nibirus existens?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Danke für das Kompliment, ich würde dir gerne noch mehr von deiner Zukunftsangst nehmen. Der Mensch im allgemeinen und auch jeder für sich ist anpassungsfähiger als du dir vielleicht vorstellen kannst. Klimawandel, Schwund von Ressourcen, Artensterben, Umweltverschmutzung, Terrorismus, Krieg... Das alles sind schlimme Dinge aber die Welt ändert sich und passt sich an, es ist nicht das Ende der Welt. Aus eigener Erfahrung, als Kind der 80er Jahre kann ich dir sagen dass man damals in stetiger Angst lebte vor einem Atomkrieg, saurem Regen, Waldsterben, katastrophaler Überbevölkerung.. Dann kam die Aids Angst, eine Zeit glaube man es würde einen neue Eiszeit geben.. Das ist alles so nicht gekommen. Wir Menschen, vielleicht wir Deutschen ganz besonders, neigen dazu uns abstrakte Zukunftsängste zu machen (German "Angst") wobei die wirklichen Probleme um die wir uns kümmern sollten eigentlich eher in unserem direkten Umfeld liegen. Wenn du die Welt verbessern willst, überlege nicht wie du den Klimawandel stoppen kannst sondern räume vielleicht mal den Müll auf den irgendjemand unüberlegt weggeschmissen hat. Überlege nicht wie die Armut in der Welt beendet werden kann sondern frag vielleicht mal die alte Frau von nebenan ob du ihr beim Einkaufen helfen kannst. Solche Sachen..

Ich kann dir nur sagen, dass daran nichts, aber auch gar nichts dran ist. Es gibt ja viele Videos auf Youtube darüber. Eines der Videos mit den meisten Klicks ist schon mindestens ein Jahr drin, nur hiess es da, die Erde würde September 2016 zerstört werden. Daran siehst du schon, was das für ein Unsinn ist. Vergiss die Sache und schlaf gut.

Hallo! es sind die gleichen Typen die sagen dass die Erde eine Scheibe ist - und dass es Bielefeld nicht gibt.  Ich kenne hier 3 Astronomen / Astrophysiker im Forum und die schütteln alle bei Nibiru - und um den geht es da - , den Kopf.Keine seriöse Quelle rechnet mit einem Weltuntergang.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Dieser Planet sollte schon so oft untergehen.

Nix ist passiert.

Er wird untergehen, unser Planet.

Aber sicher nicht diesen Oktober.

Und sicher nicht, weil ein Nibirus draufknallt.

Diesen Planeten bringen die Menschen selber zur Strecke.

Atombomben und Bekloppte gibt es ja hier auf dieser Erde genug.

Ähm, du weißt schon, dass der Typ der das Gerüchg aufgebracht hat, ein Weltweiter Geschäftsmann ist? Und weißt du was der verkauft? Bunker. Komischer Zufall, nicht? Das zeigt schon dass das alles nur Quatsch ist. Die einzige Sorge die dieses Jahr noxh berechtigt wäre, wäre aufgrund eines Krieges drauf zu gehen.

Xabew 08.08.2017, 23:02

kannst du mir auch die angst des angeblichen atom rieges 2018 nehmen der die erde auch zerstören soll an alles was danach kommt glaube ich nicht mehr

0
SpyderHD 08.08.2017, 23:15

Nope leider nein. Leb dein Leben, wir müssen da echt auf's Beste hoffen.

1

Gut die Welt geht im Oktober unter. Und nun?

Xabew 23.08.2017, 22:24

Kp bin noch am überlegen nein spaß 

0

Was möchtest Du wissen?