Habe meine Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Jetzt wird die Nvidia nicht mehr erkannt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mob mob mob, okay ich hör wieder auf.

Die Meldung besagt, daß der nVidia Grafikchip nicht als aktive Grafikausgabe eingestellt ist, sondern die Intel HD.

Mausklick rechts auf dem Desktop und dann müsste unter anderem ein passender Menüpunkt kommen, wo man die Grafik umstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minemn
25.07.2016, 14:32

Keine Ahnung, ich kann dort nur die Intel HD Graphic Systemsteuerung öffnen, aber ich weiß nicht was ich da umstellen muss um die Nvidia wieder rein zu bekommen

0

Das müsste Fehlercode 43  sein; Treiber meldet Windows, dass Graka nicht korrekt antwortet.

Hier gibt es nichts umzustellen, im bios irgendwelche Karten als Standard zu bennenen oder sonstwas zu tun.

Würde hergehen und eine Treiberversion zurück gehen.

Weiss nicht, wie du Treiber installierst, Nvidia hat z.B. "Nvidia Experience" nen kleines  Tool, über das du auch z.b. Treiber aktualieren kannst.

Ansonsten manuell von Nvidia den treiber laden (nicht aktuell, eine Version älter) und teste es damit. Wenn es wieder geht, kannst du entweder den neuen Treiber wieder testen oder du wartet nen paar tage bis ne neue Version kommt, auch nen Treiber kann mal nen Fehler haben.

Sollte das nicht helfen gehts etwas rabiater: Über Systemsteuerung die 820 komplett entfernen. neustarten. Nun den treiber installieren.

Sollten noch Fehler auftreten, nochmal melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du also eine Onboard sonstnochwas GraKa von Intel? Davon mal und den Von NVidia löschen und danach den nvidia neu installieren?:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minemn
25.07.2016, 14:32

was?

0

Du musst im Bios die Nvidia als standart Grafka einstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?