NFTS formatierte Partition erstellen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Damit Du auf einer Festplatte etwas Installieren oder abspeichern kannst, muß sie vorher Partitioniert und formatiert werden. Unter Partitionieren versteht man das Aufteilen des Festplattenspeichers in 1 oder mehrere Laufwerke, siehe hier -->

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0705011.htm

Du kannst die ganze Festplatte als 1 Laufwerk nutzen. Ich z.B. habe meine Festplatte (1TB) in 3 Partitionen aufgeteilt, C:\ für Win 600GB, D:\ für Downloads 50GB und E:\ für Musik und Videos 350GB. Für das Systemlaufwerk, also das Laufwerk auf dem Windows installiert wird (C:), benötigt Win8 mind. 20 GB Speicher. Da Du aber auch Programme auf Laufwerk C: installierst solltest Du also mehr nehmen, mind. 50% des gesamten Speichers. Die vorhandenen Partitionen sind wahrscheinlich noch mit der Formatierung von Linux belegt, dies wird auch der Grund für die Fehlermeldung sein. Diese Partitionen mußt Du bei der Neuinstallation von Windows löschen und kannst die Festplatte dann nach Deinen Wünschen einrichten. Dazu mußt Du die Option anklicken, das Du die Festplatte neu Partitionieren möchtest. Formatieren solltest Du alle Partitionen mit NTFS. Bei der Installation erstellt Windows eine Partition mit ca 100MB, sie hat keinen Laufwerksbuchstaben und wird von Windows benötigt. Du darfst sie später nicht löschen sonst kann Windows nicht mehr starten. So, und nun viel Spaß beim Installieren.

In der Installationsroutine von Windows findest Du in dem Fenster, in welchem Du die Partition auswählen kannst, einen normalerweise anklickbaren Text namens "Formatieren". Das sollte die Festplatte, rein von der Logik her, in einem für Windows verträglichen Dateisystemformat formatieren.

Slazak90 12.03.2014, 20:44

Ja das stimmt auch aber der Text "Formatieren" ist grau unterlegt und lässt sich nicht anklicken. Da stehen dann lediglich die Auswahloptionen "Aktualisieren", "Treiber laden" und "Löschen" zur Auswahl die anklickbar sind.

0
Snackpack 12.03.2014, 20:46
@Slazak90

Dann versuchs mal mit "Löschen", das löscht die Partition komplett und fügt Deine Platte wieder zu einer ganzen zusammen. Vielleicht kannst Du ja dann formatieren oder direkt Windows installieren.

0
Slazak90 12.03.2014, 20:53
@Snackpack

Da ich kein IT_Experte bin, hatte ich etwas angst die Partition zu löschen, weil ich nicht wusste was das bewirken könnte. Habe befürchtet, dass ich dann gar kein Betriebssystem mehr installieren könnte, weil ich damit etwas sehr falsch machen könnte, aber wenn es jetzt in der nächsten halben Stunde keinen Aufschrei gibt, dass ich die letzten Partitionen nicht einfach so löschen sollte, werde ich das mal tun und dann berichten (falls ich dann noch den Rechner anbekomme :D).

0
Snackpack 12.03.2014, 20:55
@Slazak90

Paritionen löschen ist überhaupt kein Problem. Sowas hab ich oft genug privat gemacht und bissher laufen sämtliche Rechner in diesem Haushalt einwandfrei. :)

0

Was möchtest Du wissen?