News: Zeitung, Internet oder Fernseher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zeitungen haben ihren Informationswert schon lange verloren.... Es werden hier Artikel und Kommentar vermischt, wodurch die Objektivität flöten geht. Meinungsmache oder Propaganda sind hier wohl die richtigen Ausdrücke.

TV, da schafft es nur das rein, was Quote bringt, auch sehr oft verbunden mit Meinungsmache....

Und im Internet genau das gleiche. Nur da bekomme ich wenigstens Meinungsmache von beiden Seiten und kann versuchen, mir die Infos da rauszuziehen, und aufgrund von Fakten meine Meinung zu bilden, nicht aufgrund einer Meinung eines Journalisten....

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von data2309
21.11.2016, 13:57

gut beschrieben!

1

Hallo!

Ich lese die Tageszeitung jeden Tag, am Sonntag die BamS (Bild am Sonntag) und sehe mir zusätzlich einmal am Tag die Nachrichten an. Die Kurznachrichten im Radio höre ich morgens um 6 Uhr, als grober Überblick noch vor der ZEitungslektüre ist das durchaus okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann habe ich das letzte mal eine Tageszeitung gelesen? (Max. den Aufmacher auf der ersten Seite.)

In´s  Fernsehen schaffen es nur Sachen, die sich gut verkaufen lassen.

Aktuelle und allgemeine New´s bekommt man eigentlich nur durch´s Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar und deutlich das Internet. Dort gibt es die meisten Informationen, Meinungen und diese sind zudem noch immer brandaktuell. Abgesehen davon muss man das Internet nicht extra ,,kaufen'' gehen wie eine Zeitung, sondern es ist im Normalfall immer da. Nachrichten gibt's also on demand (auf Abruf).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Internet und nichs anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall INTERNET

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?