New York City Stadtteil East Village gefährlich?

4 Antworten

New York ist mittlerweile relativ ungefährlich. Meine Tochter wohnt in Brooklyn. Natürlich sollte man vorsichtig sein. Und durch die Bronx würde ich nachts als Frau nach wie vor nicht alleine laufen. Aber generell ist NY nicht gefährlicher als andere Städte auch.

Passieren kann immer und überall etwas. Man muss sein Glück nicht herausfordern, aber man muss auch nicht übertrieben Angst haben.

Das „East Village“ liegt in Manhattan und dann passt das, was du gehört hast, alles was in Manhattan liegt, ist so sicher wie es eben in einer Großstadt sein kann.

Generell musst du selbst entscheiden, ob und bis wann du nachts die Subway nimmst. Generell ist das nicht gefährlich, aber da hocken teils schon schräge Typen drin.

Nach 12:00 nehme ich generell ein Taxi oder Via. Egal wohin ich in Manhattan muss.

Ich lebe dort.

Bin jedes Jahr in New York, wohne immer in Brooklyn, es war nie etwas gefährlich. Auch nachts in der Metro. Werde jetzt wieder drei Wochen dort sein, ohne Angst.

Ich war in allen Teilen von New York, mir kam es nirgends so wirklich gefährlich vor.

Was möchtest Du wissen?