NEUZEIT Entdeckungsfahrten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich hast auch Du die übliche These gelesen. Nämlich, dass die Entdeckung des Seeweges nach Indien etwas mit der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen zu tun hätte (Sperrung des Landweges nach Indien). Das verbreiten immer noch Autoren, die nicht kapiert haben, dass die Vermittlung von Geschichte nichts mit Nationalismus zu tun haben sollte.

Das Schwarze Meer wurde dadurch zwar osmanisches Binnenmeer, aber der Handel mit Waren aus Indien kam dadurch nicht zum erliegen. Das Gegenteil ist der Fall gewesen. Der Handel wurde mehr.

Die Entdeckungsfahrten begannen vor der Eroberung Konstantinopels. Kolumbus war Teil der Entdeckungen, aber nicht der Anfang. Auch er hatte nichts mit Konstantinopel zu tun.

Ich bin jetzt auch verwirrt: Wer ist Konstantinopel? (Da hast du was falsch verstanden.) Über die Entdeckungsfahrten des Kolumbus kannst du z.B. bei Wiki nachlesen.

P.S.: im Voraus

Gruß, earnest

Du kennst Konstantin Opel nicht? War das nicht der Vater von Adam?

3
@Deichgoettin

Ah, jetzt klärt sich die Sache auf. Kolumbus wollte ursprünglich mit Konstantins Opel fahren. Dann ging aber der Sprit aus, eine Tankstelle war auch nicht in der Nähe und er musste auf die Santa Maria umsteigen.

3
@PeVau

genau so - "Pinta" und "Nina" sind auch mitgefahren und haben erst einmal Urlaub auf den Kanaren gemacht.

2

Was möchtest Du wissen?