neuware auf trödelmarkt usw. verkaufen braucht man ein gewerbe dafür?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht zwingend! Nur wenn der Verkauf mit Gewinnerzielungsabsicht und dauerhaft, also nicht einmalig, erfolgen soll, ist ein Gewerbe und somit auch Steuerpflicht gegeben. Wenn die Sachen nur zum Zweck des Weiterverkaufs gekauft werden, ist Steuerpflicht gegeben. ACHTUNG: Sie MÜSSEN in diesem Falle Umsatzsteuer abführen! Hierzu sollten Sie tatsächlich vorab einen Steuerberater konsultieren.

Ich denke, dass Du einen Gewerbeschein benötigst. Aber erkundige Dich doch einmal bei einem Steuerberater.

Was möchtest Du wissen?