Neuwagen Kaufvertag zur herstellund des Fahrzeuges/ wider rücknehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann grundsätzlich nur der den Vertrag widerrufen, der ihn auch abgeschlossen hat. Ob ein Neuwagen für einen Fahranfänger Sinn macht, steht auf einem anderen Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenRuss
22.11.2016, 22:49

ok

0

Nein, das geht nicht einfach so! Mach dir keine Sorgen!

Wenn dein Onkel älter als 18 ist (muss er ja sein!) und genug Geld hat, dann kann er sich nun wirklich kaufen,was er will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenRuss
22.11.2016, 22:49

okay :) danke

0

Und wer soll hier nun den Inhalt dieser Frage sortieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achtung: Ich bin kein Kaufrechtexperte.

Meiner Meinung nach kann der Vertrag höchstens von der Person, die ihn unterschrieben hat, gekündigt werden. Das würde ich aber so schnell wie möglich machen, am besten, bevor der Bau des Autos begonnen wird.

Der Rücktritt kann aber meiner Meinung nach Kosten verursachen, da ja schon Leute dafür gearbeitet haben, dass du dein für dich personalisiertes Auto bekommst, das so nur mit Wertverlust an einen anderen verkauft werden könnte.

Aber denk dran: Ich bin weder Kaufmann noch Anwalt und habe darüber kein ausreichendes Wissen, um deine Situation mit Garantie zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, hast du aber einen netten Onkel! Natürlich können deine Eltern keinen Vertrag rückgängig machen, den dein Onkel unterschrieben hat. Es sei denn, er ist entmündigt worden und deine Eltern sind die Betreuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenRuss
22.11.2016, 22:49

okay

0

Was möchtest Du wissen?