Neuwagen bereitet mir Kopfschmerzen Brauche Hilfe.wer kann mir Helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da man nur durch die Beschreibung nicht erkennen kann, ob es wirklich ein Marder war oder nicht, kann man auch keine vernünftige Antwort geben. Am besten fragst du auch mal in einer anderen Werkstatt nach der Ursache.

Wenn es sich um einen Marder gehandelt haben sollte: Nein, dann kannst du das Auto nicht zurückgeben. Ein Problem durch Marderbiss muss auch nicht unbedingt sofort auftreten, sondern kann auch erst nach einiger Fahrzeit zu erkennen sein. Daher kann es sich auch um einen Marderschaden handeln, wenn du den ganzen Tag unterwegs bist.

Wenn es sich um keinen Marderschaden handelt, dann kannst du das Auto zurückgeben, sofern es sich jedes Mal um den selben Fehler handelt.

Ich persönlich halte es aber für am wahrscheinlichsten, dass die Werkstatt den Marderschaden nicht vernünftig repariert hat und der Fehler daher immer wieder auftaucht. Möglich ist aber auch, dass sich ein Marder in deinem Auto schon zu Hause fühlt und sich jedes Mal, wenn du in der Werkstatt warst, wieder "neu einrichtet". Die ganzen Tricks, um Marder abzuwehren, sind leider keine Garantie dafür, dass das Tier nicht doch wiederkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susannamaggi
20.05.2016, 23:38

Dankeschön  werde am montag erst mal in eine andere werkstatt fahren. Und schauen was die  sagen :(

0

Was möchtest Du wissen?