neutrales muffin-rezept?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau mal:

Muffin Grundrezept

Basisrezept für 12 Muffins

Zutaten:

125 g weiche Butter 150 g Zucker 3 Eier 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 175 g Mehl 1 Tl. Natron 1Tl. Backpulver 75 ml Milch

Backzeit ca. 20 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Unter weiterem rühren die Eier einzeln hinzufügen. Mehl, Backpulver und Natron sieben und mit dem Handrührgerät zusammen mit der Milch in den Teig einarbeiten.

Die Papierförmchen in die Muffin-Backform stellen und mit einem Spritzbeutel den Teig zur 2/3 einfüllen. Nun für 20 Minuten bei 180°C backen.

Gegen Ende der Backzeit die Garprobe machen: Mit einem Holzstab in die Mitte des Kuchens stechen, wenn kein Teig mehr daran kleben bleibt sind die Muffins fertig. Den Muffins ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Danach aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.suesse-backstube.de/muffin-grundrezept/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal in meine Tipps, da findest du ein gutes, veganes Muffin-Rezepte, dass du genauso nach Wunsch abändern kannst (ein paar Vorschläge für gute Kombinationen sind auch schon dabei)!

http://www.gutefrage.net/tipp/vegane-muffins-einfach-es-gutes-rezept

Ausserdem kannst du diese Muffins vegan lebenden Menschen, aber auch solchen die zb eine Laktoseintoleranz haben anbieten.

-> viel Spaß, viel Erfolg und lass es dir schmecken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann man man einen rührerteig, de rist für vieles verwendbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?