Neutrale Waschlotion trocknet Haut leicht aus, dadurch Pickel schlimmer oder nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sich die Haut nach dem Duschen, trocken anfühlt und gespannt, dann solltest Du als Erstes Dein Duschlotion wechseln. Bei trockener Haut sollte man ohnehin besser ein Duschöl benützen. Es gibt eins bei Aldi, dass ist sehr günstig und ist absolut gut. Es hat einen angenehmen Duft und pflegt die Haut schon beim Duschen. Danach kannst Du erstmal schauen, wie es mit der Haut ist. Ich selbst habe es im Gebrauch und hatte wirklich extrem trockene Haut. Das hat sich aber dann in schnellster Zeit gebessert. Du mußt Dir jetzt nicht vorstellen, dass das zu fett ist, und man keine Kleidung mehr drüber ziehen kann. Das ist nicht an dem. Es zieht gut ein. Und man bekommt da auch keine Pickel von.

Schau mal unter "Hausmittel gegen Pickel" oder "Hausmittel gegen Akne". Du wirst auch ein Forum finden für Akne. Ansonsten würde ich Dir empfehlen, Olivenöl auf die Haut zu geben und einzumassieren. Es desinfiziert und ist auch ein guter Sonnenschutz.

Nimm ein leichtes Feuchtigkeitsfluid, das macht keine Pickel. Und vor allem abends KEINE fette Creme. Eine Joghurt-Maske hilft gegen trockene Haut, einmal die Woche müßte reichen wenn du noch jung bist. Mach bissel Olivenöl rein, ein paar Tropfen, und du hast danach ne Haut wie Cleopatra. Echt ;-))

Was möchtest Du wissen?