Neuseeland kühler?

3 Antworten

Während in Neuseeland der Norden subtropisch geprägt ist, ist der extreme Süden den Einflüssen der Antarktis ausgesetzt.

Es kommt ganz darauf an, wo man sich befindet. Zur Verdeutlichung: Australien erstreckt sich auf der Südhalbkugel ungefähr vom 10. Breitengrad (Nord-Queensland) bis zum 45. Breitengrad (Tasmanien), Neuseeland vom 34. Breitengrad (Northland) bis zum 47. Breitengrad (Stewart Island).

Das heißt, der Norden Australiens hat tropisches Klima, Tasmanien gemäßigtes (also so ähnlich wie auf Neuseeland) – und dazwischen gibt es eine ganze Reihe von Klimavarianten, die natürlich auch von anderen Elementen wie Winden und Meeresströmungen beeinflusst werden.

Weil Neuseeland viel weiter vom Äquator entfernt liegt als Australien. Eigentlich ganz logisch

Ein Blick auf den Globus und Dir wird geholfen. :)

Was ist das denn für eine Frage. NZ liegt näher zur Antarktis und Australien driftet langsam in Richtung Äquator. Was gibt es daran jetzt nicht zu verstehen? -grübel-

Was möchtest Du wissen?