Neuropathia vestibularis

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du ein Schwindelgefühl, wenn du den Kopf oder auch nur die Augen bewegst?

Übelkeit?

Eine N. vestibularis kann tatsächlich einige Wochen zur Abheilung benötigen, und eine wirklich zuverlässige Therapie dagegen gibt es nicht (man kann Cortison versuchen, manchmal hilft es), die Symptome verschwinden meist nach einiger Zeit.

Je nachdem, welche Symptome Du hast, kann eine physiotherapeutische Beratung / Anleitung sinnvoll sein, wo das Gleichgewichtsorgan (Vestibular-Organ) trainiert wird.

ja gestern etxrem Schwindel, übelkeit und alles von jetzt auf gleich.....schnelle bewegungen sind schwierig und kopf runter halten.....war deswegen ja in der klinik weil es richtig schlimm war ......kribbeln in den armen schweissig.......

hab ne infusion bekommen......

und amn konnte es an einem aufgen test wohl gut erkennen das was nicht passt !

man meinte 3 -4 wochen krank aber welcher arzt schreibt einen so lange krank ?

0
@OWL78

man meinte 3 -4 wochen krank aber welcher arzt schreibt einen so lange krank ?

Das tut der Hausarzt oder Neurologe, der die Diagnose kennt. Allerdings reicht es ja zunächst, eine Krankschreibung für 1-2 Wochen zu bekommen - kann ja dann verlängert werden, weil es sehr unterschiedlich schnelle Besserung gibt. Manche sind auch nach wenigen Wochen schon wieder fit (kommt ja auch auf den Job an, den man machen muss...

Übrigens: Ruhe ist zwar in den ersten Tagen gut, aber danach sollte man das Gleichgewichtsorgan täglich trainieren, z.b. dadurch, daß man sich draußen bewegt (z.b. spazierengehen), muß kein "Sport" sein, hauptsache Auge und Koordination des Körpers werden trainiert, und da kann halt auch Physiotherapie helfen.

Gute Besserung!

0

Wie gehts dir heute mit deiner Krankheit. Ich hatte sie letztes Jahr. Mir gehts so weit gut, nur ab und zu habe ich rückfälle.

lange nix gehabt

0

Was möchtest Du wissen?