Neurodermitis? Woran liegt es? Was tun? Was beachten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten suchst du einen Hautarzt auf. Es könnte auch Schuppenflechte oder was ganz anderes sein. Wenn es wirlich Neurodermitis ist, solltest du auf deine Ernährung achten. Citrusfrüchte und Schoki sind tabu. Um die Haut zu pflegen eignet sich Creme mit Urea sehr gut. Ich kann dir die aus der Apotheke empfehlen. Wenn es aber zu schlimm wird, kann dir dein Arzt auch eine Salbe mit Kortison verschreiben.

geh damit zum Hautarzt und lass es untersuchen. Nur weil du zwei solche Flecken hast, ist es nicht gleich Neurodermitis.

hi, Marco224, das können verschiedene Ursachen sein. Es könnte auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein o.ä. Das musst du auf jeden Fall von einem Arzt abklären lassen. Bei Neurodermitis schuppt sich normalerweise auch die Haut. Gegen ein schlechtes Immunsystem kanst du eine Menge machen, viel Obst, viel Salat u. evtl. Nahrungsergänzungsmittel, aber auch wenig (er) Streß Laß dich auch in diesem Bereich beraten.

Klingt nicht nach Neurodermitis, das würde um einiges stärker jucken als wie du das beschreibst!

dein immunsystem ist geschwächt, weil ca. 80% der abwehrkräfte in darm gebildet werden, muss man wirklich gesund essen um ein starkes immunsystem zu haben. ob du neurodermitis hast oder nicht, muss ein arzt feststellen

wenn es Neurodermitis ist:

  1. geh zum Hautarzt und besorg dir speziale creme
  2. eincremen
  3. evt. Allergie
  4. kp
  5. immer vor dem Schlafengehen eincremen

Was möchtest Du wissen?