Neurodermitis und Chlorwasser?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dir als Neurodermitiskranke nur sagen: verkneif dir am besten sogar den Aufenthalt in der Schwimmhalle (Attest!)...

Chlor greift nicht nur die Haut, sondern auch die Schleim- und Bindehäute im Auge an, wenn man etwas empfindlich ist.

Und empfindlich sind wir Neurodermitiker sehr!

Ich würde an deiner Stelle nicht riskieren, dass du evtl. noch Schäden von einer solchen Exposition mitnimmst.

Meine Haut jedenfalls ist hochsensibel auf Chlor und vom einatmen bekomme ich Asthma...!

Alles Gute und Toi Toi!

oh vielen Dank! Gut, dass du das mit dem Auge erwähnst, habe nämlich auch öfters was am Auge, also empfindlich bin ich schon sehr

0

so pauschal kann man das gar nicht sagen, denn ich kenne beide fälle, es gibt leute, die haben soagr eine erhebliche verbesserung der neuro im chlorwasser und ich kenne leute, die haben probleme, aber das musst du für dich selbst herausfinden, also unbedingt mal ausprobieren. schwimmen ist so toll und macht so viel spaß, vielleicht hast du ja glück und euer schwimmbad ist gut gewartet und du verträgst das wasser gut.

Da reagiert jeder anders drauf. Meine Neurodermitis wird besser nach dem schwimmen. Das muss man also wirklich ausprobieren und wegen ein mal stirbt man nicht gleich.

Wichtig ist aber vernünftig duschen danach.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Akne und Neurodermitis?

Ich habe vor kurzem meine Pille abgesetzt und habe jetzt etwas Akne oder sehr unreine Haut. Meine Tochter hatte Neugeborenenakne und hat von Arzt eine Creme bekommen die Neuroderm Repair die soll gegen Neurodermitis helfen. Aber ihre Akne ist damals weg gegangen und meine Haut sieht am nächsten Tag auch immer besser aus. Akne und Neurodermitis sind aber nicht das selbe. Wo ist der Zusammenhang und sollte ich die Creme lieber nicht benutzen ?

...zur Frage

Wie sehr beeinflusst Neurodermitis die Psyche, werden Betroffene schüchterner im Umgang mit Anderen und wie zeigt sich das in Beziehungen ( Liebe, Freunde)?

Fällt es Menschen mit Neurodermitis schwerer neue Kontakte zu knüpfen, da sie aus Erfahrung schon abgelehnt wurden und Angst haben wieder abgelehnt zu werden? Treibt Neurodermitis sehr sensible Menschen in eine Isolation und fördert z.B Depressionen? Wenn eine Betroffene / ein Betroffener sich verliebt versucht sie dann Neurodermitis zu "verstecken" oder geht sie/ er erst gar keine Beziehung ein? Macht Neurodermitis Menschen sensibler?

...zur Frage

Wie werde ich Neurodermitis los? Habe es schon etwa 1Jahr aber kriege es nicht weg.

Neurodermitis

...zur Frage

Mit 16 ins Solarium wenn man Neurodermitis hat?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin 16 Jahre alt und leide seit meinem 10.Lebensjahr an Neurodermitis. Nichts hilft, nur eine bestimmte creme die ich mir jedes mal aus Russland besorgen muss, wenn der Ausschlag mal wieder sehr stark ist. Ich habe mir nun überlegt ins Solarium zu gehen, da ich gelesen habe, dass es bei ziemlich vielen Leuten geholfen hat, die ebenfalls Neurodermitis haben. Aber vor allem würde ich ganz gerne ins Solarium gehen um mich zu bräunen, da ich sehr helle Haut durch die neurodermitis bekommen habe und einfach nicht durch die Sonne braun werde. Nun zu meiner frage: Ist es vielleicht möglich bereits mit 16 Jahren ins Solarium zu gehen, wenn man Neurodermitis hat?

...zur Frage

Wie kann ich Neurodermitis bekämpfen

Neurodermitis

...zur Frage

Darf ich mit so einer Haut ins Chlorwasser?

Ich wollte ins Freibad gehen, jedoch fiel mir dann leider meine von Neurodermitis geplagte Hand wieder ein. Beim Arzt war ich deshalb schon, leider habe ich ihn nicht gefragt, wie es mit dem schwimmen ist. Am Ringfinger ist auch eine Blase gefüllt mit irgendeiner Flüssigkeit, die druckempfindlich ist. Meint ihr, ich sollte schwimmen gehen oder es doch lieber lasen? Immerhin müssen wir ja auch mal mit der Schule schwimmen gehen für das Sportabzeichen, und da möchte ich jetzt nicht unbedingt fehlen. Also was meint ihr? Danke für eure Antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?